Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WLAN-Problem nach räumlicher Umstellung des PC

Nachdem der PC, der per WLAN ins web geht, von einer Etage zur anderen transportiert wurde, hab ich nach langem hin und her wieder Verbindung zum Router. Laut D-Link-Adapter-Info zwischen 96 und 100 %. Der Adapter steht 1 Etage direkt unter der FritzBox. Aber wenn ich eine Seite anwähle, bleibt der Browser leer. Firefox zeigt Seitenladefehler an und IE kann keine Verbindung herstllen. Wer weiß Rat?



Antworten zu WLAN-Problem nach räumlicher Umstellung des PC:


Zitat
D-Link-Adapter-Info
Um welchen Adapter geht es? Man kann sich besser vorstellen was sein müßte, wenn...
Fritz!Box ( welche ??) ist am gleichen Aufstellort geblieben wie vorher?
D-Link-Adapter per USB am PC? - Mal mit einer Kabel-Verlängerung an anderer Stelle im jetzigen Raum verlegt / ausgerichtet?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die FritzBox ist die FON WLAN 7113.
Sie ist aber nicht verändert worden. Der PC der per LAN mit ihr verbunden ist läuft einwandfrei.

Der Adapter ist ein D-Link per USB mit dem 2. PC verbunden.
Aber im Menue dieses Adapters wird mir angezeigt, dass eine Verbindung besteht, mit 54 Mbit. Das Icon in der Taskleiste (ein D) ist gelb, das bedeutet Verbindung hergestellt.

Trotz all dieser positiven Merkmale gelange ich nicht ins web.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal den USB-Stick max 1,5M per Kabel "verlängern" , dann optimal ausrichten .
Und die Routerantenne sollte mit der Seite zum PC zeigen ....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ggf. trotzdem mal einen andeen Funkkanal ausprobieren. Auch, wenn dir angeblich immer noch guter Empfang angezeigt wird. Auch mal die Fritz-Box 7113 anders aufstellen, da diese leider keine Antenne zum Ausrichten hat (könnte man aber nachrüsten).

« Letzte Änderung: 07.12.09, 19:20:24 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo ihr lieben Helfer,

habe das Problem inzwischen selbst lösen können.

Der D-Link-Adapter steckt normalerweise in einem "Fuß" - ich weiß nicht, wie dieses "Ding" wirklich heißt.
Nachdem ich bereits alles mögliche ausprobiert hatte, kam ich auf die Idee, den Adapter DIREKT in eine USB-Schnittstelle am PC zu stecken - und siehe da - alles ist bestens.
Vielleicht ist dieser Fuß, oder das USB-Kabel vom Fuß zum PC defekt - keine Ahnung.

Trotzdem vielen Dank für die Mühe und einen schönen Abend wünsch ich.


Fast so hatte ich mir das vorgestellt... Nun ist ja alles ok.
Vielleicht klappt es auch, wenn dieses Stativ (dieser "Fuß") mit USB-Stick "nur mal umgekippt" wird = andere Empfangsrichtung für den Stick. (Muß nicht gleich das USB-Kabel defekt sein. - Deshalb kam auch die Nachfrage nach den Bezeichnungen der Technikkomponenten - allerdings war bis dahin dieses "Stativ" nicht in der Betrachtung...)
Genaue Situationsbeschreibung => konkrete Hinweise...   ;)  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dieses "Stativ" nennt man USB-Verlängerung mit Standfuß. Und das ganze sieht so aus:



Aber OK, Problem gelöst. Danke für´s Feedback und dir auch noch einen schönen Abend. ;)


« Win XP: Win XP: NetBT-FehlermeldungWindows Vista: Internet? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Router
Unter einem Router wird ein Gerät verstanden, mit dem verschiedene Computern (und Smartphones, Tablets, Spielekonsolen) zu einem gemeinsamen Netzwerk verbunden werde...

Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zur Verknüpfung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen. Adapter sc...