Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

IP dauerhaft ändern

Hi, ich habe vor meinen homeserver auch auserhalb im www zu nutzen, nur bekommt nach jedem pc start der pc eine neue IP, so das ich z.B. bei filezilla immer die neue IP eingeben muss; das nerft! kennt jemand eine Software mit der man die IP Dauerhaft festlegen kann? Dankeschön

Windows XP professional
DSL 32000 (Vodafon/Arcor)
DLink DIR-300 router




Antworten zu IP dauerhaft ändern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier habe ich beschrieben, wie ich das Problem gelöst habe:

http://www.computerhilfen.de/jueki/FTP-Server_selbst_erstellt.pdf

Jürgen

Dein Homeserver oder dein Router?

Ansonsten ist dein Freund "DynDNS"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt es nicht irgendein programm zum download um es auf dem pc zu installieren, so das der pc bei jedem start automatisch immer wieder mit der selben IP addy online geht?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein.

Jürgen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

warum nicht, frag ich einfach mal so ;-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dieser Wunschtraum  (unter anderem aller in irgendwelchen Chats gesperrten) User - der kann nicht erfüllt werden.
Die IPs verteilt der Provider. Bei jeder Einwahl eine Neue IP - auf Deinen Namen registrierte IP.

Jürgen

Vergib die IP statisch!

Welche IP meinst du denn?

Wenn du die Router-IP meinst ist DynDNS dein Freund!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also mein rechner geht über ein Dlink router UND einem Arcor speedmodem ins Netz, d.h. wenn ich den rechner neustarte ODER den Router, bekommt ja einer von beiden eine neue Ip.
WElcher der beiden versuche ich grad rauszubekommen, ich brauche eine möglichkeit wie ich die ip's irgendwie dauerhaft "festhällt"?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Router bekommt eine neu IP für das Internet, da er sich beim Provider neu einwählt.

Oft genug gesagt, DYNDNS ist die Lösung. 

und vllt. auch der Server da der Router vllt. DHCP aktiv hat?

Ebenfalls oft genug gefragt!


« Downloadratenlan aus der steckdose geht nicht immer »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!