Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Heimnetzwerk für Hauptrechner und Laptop einrichten

Habe einen PC per Netzwerkkabel am W-Lan-Router angeschlossen,da der komplette Telefonanschluß direkt hinter dem PC liegt.Nun habe ich mir einen zusätzlichen Laptop gekauft mit dem ich die gleiche DSL-verbindung nutze,allerdings verständlicherweise über W-Lan.
Funktioniert auch alles super.
Nun möchte ich aber noch zusätzlich die Möglichkeit schaffen,mit dem Laptop und PC Daten auszutauschen.
da stoße ich nun an meine renzen,da ich keinerlei Erfahrung mit Netzwerken habe.
Ich denke ein Problem wird sein,das der PC als Betriebssystem Win XP Home S3 und der laptop Win 7 installiert hat. ???



Antworten zu Heimnetzwerk für Hauptrechner und Laptop einrichten:

Nein, die unterschiedlichen Systeme sind eigentlich kein Problem.
Du brauchst nur gleiche Arbeitsgruppen, gleiche Benutzer mit Passwort und Dateifreigaben mit eingestellten Berechtigungen.
Firewalls anpassen!

Anleitungen für die Windowsversionen, LAN und WLAN gibt es hier:
http://www.netzwerktotal.de/

« Letzte Änderung: 03.06.10, 11:22:49 von ned_devine »

Gleiche Arbeitsgruppe?
Oh mann,da denkt man das man sich auskennt,nun möchte man ein funktionierendes Netzwerk enrichten,und was merkt man???
 ??? ??? ???

Bei XP gehst Du mit einem Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Computername -> Ändern,
um die Arbeitsgruppe einzustellen.
Bei W7 kann ich Dir da nicht helfen, das habe ich nicht.

Hier auch nochmal ein gutes Beispiel:
http://www.computerhilfen.de/hilfen-22-270181-0.html  

Win7:
Rechtsklick auf Computer -> Eigenschaften
oder
Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System

und dort Einstellungen für Computernamen, Domäne und Arbeitsgruppe
  -> Einstellungen ändern

Falls das zu BS Vista auch von Interesse ist = wie von @SQL-Freak in Antwort #4 beschrieben - nur ist da der Schritt Systemsteuerung -> System direkt möglich.
(Alles Andere bleibt wie für Win-7 beschrieben)

Kontrolle, ob alle Rechner in der selben Arbeitsgruppe sind

diese DARF nicht so heißen wie einer der beiden Rechner und
sollte auch nicht so heißen wie ein Benutzer auf den Rechnern!
z.B
RechnerNamen*: Laptop; Desktop; Hauptrechner 
Arbeitsgruppe: MeinNetz
Benutzer: Paul; Egon Ulf

* (RECHNERNAMEN nicht länger als 15 Zeichen)

du klickst auf'n Desktop das Icon "Arbeitsplatz"
dann rechte Maustaste "Eigenschaften"
dann Registerkarte "Computername"
dann den Button "Ändern"
dann in der unteren Hälfte steht -Mitglied von-
dann einen Punkt bei Arbeitsgruppe und einen
Namen vergeben z.B. "MeinNetz"
das war's "OK" und dann wenn dich Windows
auffordert neu zu starten tu es! es freut sich

Nachdem die Arbeitsgruppen angeglichen wurden alle Rechner Neustarten und
warten kann lt Microsoft bis 48 min dauern ehe sich die Rechner sehen
sollte aber etwa nach 5 min so sein!!

Das die Rechner sich in der Netzwerkumgebung sehen und
das man auch gegenseitig darauf zugreifen kann sind zwei Paar Schuhe!!!!

5. Dann müssen auf allen beteiligten Rechnern die gleichen Benutzer angelegt werden mit Password
Start / Ausführen /
compmgmt.msc
dann
Lokale Benutzer und Gruppen
und dann
Benutzer
dann rechtes Fenster und
Rechte MausTaste
und dann
Neuer Benutzer
z.B.
Rechner: Rechner01
Benutzer1: Paul
Password1: paul

Benutzer2: Egon
Password2: egon

Benutzer3: Ulf
Password3: ulf

Rechner: Rechner02
Benutzer1: Paul
Password1: paul

Benutzer2: Egon
Password2: egon

Benutzer3: Ulf
Password3: ulf

Rechner: Rechner03
Benutzer1: Paul
Password1: paul

Benutzer2: Egon
Password2: egon

Benutzer3: Ulf
Password3: ulf

usw.

6. dann müssen Freigaben eingerichtet werden,
wenn's geht keine kompletten Laufwerke z.B.
C:
sondern Ordner z.B.
FreiGabePC1

und wenn's geht nicht länger als 15 Zeichen

 

@Knut:
Deine Anleitung ist so gut, dass ich sie schon verlinkt hatte.
 ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Knut sollte die Datei & Druckerfreigabe einarbeiten , der Vollständigkeit halber !! ??
 

Habe nun folgendes gemacht.
Laptop:
Eigenen Computernamen
Eigene Computerbeschreibung
Arbeitsgruppe (gleiche wie am PC)
PC:
Ebenfalls eigenen Computernamen und Computerbeschreibung.
Außerdem die Ordner freigegeben.
Wie gesagt,PC hat XP HOme und Laptop hat Win7 installiert.
Man ist das schwer!!
Wenn ich nun am PC auf die Arbeitsgruppe(WORKGROUP) klicke,ist alles leer.
 

Das aktuellste Servicepack von Windows-XP ist installiert?
Sieh bitte nach in der Systemsteuerung / Software, ob das SP3 dort angezeigt wird. - Das beinhaltet auch das Verbindungsschicht-Topologieerkennungs-Antwortprogramm (kb922120) = auf Rechnern mit BS XP erforderlich.
Auch separat downloadbar - http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=4f01a31d-ee46-481e-ba11-37f485fa34ea

Von wo aus versuchst Du, auf die Arbeitsgruppencomputer zuzugreifen? Aus der Netzwerkumgebung oder aus einem Dateimanager?
Wenn die Konfiguration der Freigaben korrekt erfolgte, sollten im Dateimanager sogar die freigegebenen Ordner aufgelistet sein - jeweils als (Ordnername)_an_(computername).
 


« SteckdoseninternetProbleme mit Netzwerkkarte von GA EP45 DS3 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...