Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Router: Speedport W700V

Hallo,

habe einen D-Link und einen SMC-Router und beide funktionen und komme auch im Net.

Nun habe ich einen Speedport W700V Version 1.22.000 beommen. Habe die T-Zugangsdaten eingetragen und mit internen Modem eingestellt. Bekomme aber trotzdem kein Zugriff.

1) Wenn beim Router kein DSL-Lampe brennt habe ich auf dem Router Zugriff. Irgendwann sucht der Router nach DSL (blinkt) aber findet kein Zugriff.

2) Der Router findet DSL-Verbindung (Lampe brennt), aber ich kann auf dem Router nicht zugreifen. Pingen funkrioniert auch nicht "Zielhost nicht erreichbar).

3) Sowohl Interner oder auch externen Modem kein I-Net möglich. Obwohl am Modem DSL und WAN leuchtet um beim Speedport WAN und LAN 1 + LAN 2 auch an ist.

4) Die Lampe "online" ist immer auch, egal was ich mache.

5) Mit dem anderen 2 Router SMC und D-Link funktioniert der Zugriff auf I-Net.

Ich hoffe mir kann jemand Tipps geben.

Gruss
Pater Braun



Antworten zu Router: Speedport W700V:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

wie ist der Rechner mit dem W700V verbunden ?

Mal ein ipconfig /all erstellen wenn der Rechner alleine und direkt am W700V hängt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

IP steht auf automatisch beziehen. DHCP auf ein.

Habe gerade den Speedport wieder angeschlossen. DSL und Online Lampe waren aus.

Die IPCONFIG/ALL hat folgende ergeben:

Hostname: YYYYY
Primäres DNS-Suffix: (steht nichts)
Kntotentyp: Unbekannt
IP-Routing aktiviert: Nein
WINS-Proxy aktiviert: Nein
DNS-Suffixsuchliste: Sppedport_W_700V

Ethernetadapter LAN-Verbindung2:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Spedpoort_W_700V
Beschreibung: Broadcaom NetLink (TM) Gigabit Ethernet
Physikalische Adress: 00-1B-38-CC-D0-64
DHCP aktiviert: Ja
Autokonfiguration aktiviert: Ja
IP-Adresse: 192.168.2.100
Subnetzmakse: 255.255.255.0
Standardgateway: 192.168.2.1

Gruss
PB
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

so wie das aussieht sollte man mit
http://192.168.2.1 den Router erreichen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den Router bekomme ich wie oben geschrieben (wenn das DSL licht aus ist) erreicht, auch per Ping.

Es funzt nur nicht, wenn DSL leuchtet. Dann  habe ich kein Ruterzugriff, Ich komme aber, egal wie, nicht ins Net.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf Werkseinstellung wurde der Router schon mal zurückgesetzt ?

Verkabelung stimmt ?
DSL
an Splitter
LAN1-4 an PC
Externes Modem deaktiviert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Werkseinstellung wurde durchgeführt (schon 2x).
PC ist an LAN 2 angeschlossen
DSL ist am Splitter (andere Router funtionieren ja)
Externes Modem ist deaktiviert

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das ist sehr verwunderlich.

Hat man dir einen defekten Router geschenkt ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich hoffe nicht, laut Aussage vom Arbeitskollegen hat dies funktoniert. Wenn es nicht klappt, gebe ich Ihm dies halt wieder zurück. Habs ja kostenlos bekommen.

PB

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es wurdert mich nur, habe hier auch 3 W700V am laufen und bei denen geht das alles, zum ja auch auf Werkseinstellung zurück gesetzt wurde ???


« Windows XP: Drahtlose netzwerkverbindungWindows XP: Unregelmäßiges Internet !! Was machen ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!