Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Rechner an zwei Netze anschließen (WLAN und LAN)

Hallo Zusammen,

ich möchte eigentlich nur wissen, ob es generell möglich ist eine Architektur, wie sie im Bild dargestellt ist zu ermöglichen.

Die Anforderungen an die Architektur sind:
- Es soll leider wie auf dem Bild dargestellt realisiert werden.  :'(
- Beide Rechner sollen gleichzeitig auf WLAN (also auf das NAS System) und LAN zugreifen können.
- Standard Gateaway soll die LAN Verbindung sein, da übers LAn auch das Internet bezogen wird.
- Betriebssystem auf beiden Rechner ist Windows XP.

Leider habe ich keinen administrativen Zugriff aufs LAN. Ich kann eigentlich nur am WLAN Router rumdoktorn.

Nun meine Frage ... ist es überhaupt möglich den gleichzeitigen Zugriff zu realisieren?

Über eine kurze Antwort oder einen Tip wäre ich sehr dankbar!

Gruß,

Mario



Antworten zu Rechner an zwei Netze anschließen (WLAN und LAN):

Ja, das geht. Nimm einfach für das WLAN-Netz einen anderen IP-Bereich.
Ansonsten die übliche Netzwerkeinrichtung.

Hallo,

danke erst einmal für die schnelle Antwort. Das hört sich ja gut an.

Nun noch eine kleine Frage:

Das WLAN sollte eigentlich sicher sein (SSID geändert, WLAN ist verborgen, WPA2-PSK, MAC - Filter und b - Standard für geringe Reichweite eingestellt).

Sollte es einem Angreifer jedoch gelingen ins WLAN zu gelangen, besteht dann eine Bedrohung für das LAN, indem dann über Rechner 1 und 2 aufs LAN zugegriffen werden kann? Dann bekomme ich nämlich Probleme mit dem Admin des LANs.

Wenn die Bedrohung existiert, wie könnte man denn dann diese aus dem Weg räumen.

Gruß,

Mario

 

Das lässt sich nicht ausschließen.
Zugriff ist immer irgendwie möglich. Eine Frage der Ausdauer und des Wissens des Angreifers.

Auch die nicht genutzten Lan-Ports laden ja zum Spielen ein.
 ;)
 


« Vista: Vista: WlanWLAN netzwerkschlüssel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildwiederholfrequenz
Auf Bildschirmen erscheint ein Bild nur Bruchteile von Sekunden, weil die es erzeugenden Elektronenstrahlen oder Impulse sehr kurzzeitig wirken. Deshalb wird es mit einer...