Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welcher Switch - Welches Panel??

Hallo zusammen,

ich möchte in meinem Haus ein Netzwerk aufbauen: CAT6
Dazu würde eine Fritzbox in meinem Arbeitszimmer im EG sitzen von der ein LAN Kabel in den Keller geht und dort in einen Switch.

Jetzt gibt es 2 Varianten:

Variante A: ich crimpe auf jedes Lankabel einen Stecker und gehe in den Switch
Variante B: ich lege alle Lankabel in ein Panel und gehe von dort mit kurzen Lankabel in den Switch.

Welche Variante würdet ihr nehmen. Ich denke die Panel Variante ist vom Klemmen her die sauberste... ???

Welchen Switch, Panel, Crimpzange, Stecker könnt ihr empfehlen, bzw. habt damit gute Erfahrungen gemacht.
Verteilung im Keller sind maximal 16 Stück.

Vielen Dank schon mal für Eure Unterstützung
mfg
dancenation  8)
 



Antworten zu Welcher Switch - Welches Panel??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das mit dem Panel ist besser. Dann behält man auch den Überblick besser.
Grundsätzlich wäre mal gut zu wissen, um wie viele Anschlüsse es sich handelt, also wie Netzwerkdosen im Haus insgesamt angeschlossen werden sollen, wie viele PC's und andere Endgeräte (Playstation etc.) dran sollen und vor allem was gemacht wird.
Nur im Internet surfen; ein Heimnetzwerk; Serverdienste?
Dann kann man sagen, ob man im "Billigsegment" bleibt oder sich ins Edle segment begibt.

Bei max. 16 Anschlüssen können wir mal von einem Patchpanel und einem Switch für einen Serverschrank ausgehen, entsprechend 19" Zoll Geräte.

Da du meinst das ganze auf CAT6 aufbauen zu müssen, reden wir vermutlich über richtig teure Technik, dann willste garantiert Gigabit drüber laufen lassen.

Da würde ich dann auf Qualität setzen. Bei einem guten Gigabit Switch geht bei mir nichts an D-LINK oder Netgear vorbei. Preis ab 100 Euro aufwärts.
Dann ein gutes 19" 16 Port CAT6 Patchpanel, da biste auch mal mit gut 30 Euro dabei.
Dann vll. ein kleiner Netzwerkschrank für die Geräte: Nochmal mindestens 100 Euro.
Beim Verlegekabel streiten sich die Geister. Soll man CAT6 oder CAT7 nehmen? Für dem Heimgebrauch eigentlich egal. Bei CAT6 biste mit 45 Euro / 100 Meter für ne gute Qualität am start, bei CAT7 ca 60 Euro / 100 Meter.
RJ45 Stecker entfallen bei der Installationsvariante, somit auch die Crimpzange.
Dafür brauchst du ein LSA+ Anlegewerkzeug. Unter 5 Euro, wird nicht drüber gesprochen.
Interessant wird es wieder bei den Netzwerkdosen...
Aufputz? Unterputz? Mit einem Anschluss? Mit zwei Anschlüssen?
Eine gute Marke ist Telegärtner. Pro Dose aber knapp 10 Euro.
Geht auch günstiger, da ist dann aber viel Plastik bei. 

Es gibt auch die etwas kleinere 10" Technologie!

Und ob du tatsächlich Kabel verlegen willst und Patchfelder einbauen entscheidet letztlich dein Geldbeutel!

Dann würde ich aber Verlegekabel nutzen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Stecker drauf machen ist von daher schlecht, da man starres Kael verlegt, auf das keine Stecker gehen und Litze für Stecker verwenden würde, die man aber nicht verlegt...

Stecker drauf machen lohnt sich finanziell schon gar nicht... wenn man für 2m Kabel 1,60, für 2 Stecker 1,40 zahlt und das fertige für 1,20 bekommt...

Auflegewerkzeug kann man mit etwas Übung übrigens ideal durch zwei Kugelschreier ersetzen:D

Wenns günstig sein soll:
http://www.pollin.de/shop/dt/NTM3ODcyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Netzwerktechnik/Dosen_Verteiler/CAT_6_Datendose_AP_UP.html

http://www.pollin.de/shop/dt/NzM3ODcyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Netzwerktechnik/Dosen_Verteiler/CAT_6_Patchpanel_48_3_cm_19_.html


« NAT eines Speedport W303V öffnenWindows XP: Drahtlosnetzwerk deinstallieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...

Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...