Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Powerline Adapter entfernen wegen Störungen

Hallo zusammen,
ich bin Kabel Deutschland Kunde und wohne in einem Einfamilienhaus mit meiner Familie.
Erstmal zum Aufbau des Systems.
- Keller: Kabelanschluss von KD mit Kabel nach oben ins EG

- EG: Kabel Deutschland Kästchen, dass das Telefon und Internetsignal auftrennt. (Immer perfekte Verbindung vorhanden. Internet wird über Powerline ALL168205 ins 1.OG gebracht.

- 1.OG Internetabgriff über ALL168205 und dann auf WLAN Router

Am WLAN Router (Dlink DIR-615) hängen im 1.OG über WLAN 3 Laptops und ein fester Rechner über LAN und im 2. OG 2 Laptops und 2 feste Rechner über LAN



Jetzt zu meinem Problem
Meistens ab 18Uhr kommen wir gar nicht mehr ins Internet obwohl eigentlich das Signal vorhanden sein müsste. Wir haben auch volle Verbindung zum WLAN Router. Also muss es an diesen blöden Powerline Adaptern liegen, die jetzt rausfliegen sollen. Wenn ich aber den WLAN Router ins EG stelle habe ich oben im 2. OG kein LAN und kein WLAN mehr. ich bräuchte also anstatt der Powerlines einen WLAN router oder derartiges, dass dann mein signal ins 1.OG befördert um es dann von dort über LAN und WLAN zu verteilen.

Gibt es ein Gerät, dass ich verwenden könnte? Leider kann ich kein LAN Kabel vom 1. OG ins EG legen, sonst wärs einfacher.


Hoffe ihr habt mich verstanden und könnt mir schnell helfen.

Gruß
Patrick



Antworten zu Powerline Adapter entfernen wegen Störungen:

a) Jede Kabelverbindung ist besser als eine Funkstrecke!!!
b) Es wäre sinnvoll, Tests zu machen wenn der WLAN-Router eine kurze Verbindung zum Kabelmodem hat und das Netz danach erst über dLAN (oder Power-LAN / Powerline ALL168205) verteilt wird.

WLAN-Accesspoint mit integriertem Switch nach dem dLAN-Extender im Obergeschoß einsetzen und testen. (WLAN-Accesspoint ist auch "nur" ein Client im Netz.)
Das Routing des gesamten lokalen Netzes muß sowieso von einem Router erledigt werden.

Überlegungen anstellen welche Technik ab dem genannten Zeitpunkt im eigenen Haus oder in unmittelbarer Nähe zugeschaltet wird und so stark nachteilig auf das Heimnetz wirkt (Störfelder kann nur ein Fachmann mit Meßtechnik ermitteln).

Zitat
Meistens ab 18Uhr kommen wir gar nicht mehr ins Internet obwohl eigentlich das Signal vorhanden sein müsste.
und diese Beobachtung trifft auch zu für Rechner, die per LAN+dLAN mit dem Router in Verbindung stehen?

« Website nicht erreichbar (Web Server's Default Page)WLAN Reichweite »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!