Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :D
Also ich scheine nicht dahinter zu steigen.
Ich kaufe mir einen neuen Router mit der sichersten und einfachsten Lösung.

Danke trozdem an alle
 ::)
O-Bart

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK , aber DANN änder als erstes das Zugangs-PW zum Router...
bzw trag eins ein falls Fritz ... da gibt es keines !! 

Andere haben feste (z.B.0000 o.1234) und wenn der Routertyp aus der SSID zu sehen ist , weiß jeder Ganove bescheid .

Sonst kann JEDER deinen Router auslesen & die Zugangsdaten verwenden ( UND ändern !!)

 

« Letzte Änderung: 15.11.11, 16:09:27 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wer wird denn gleich die Flinte ins Korn werfen. Fangen wir noch mal an.
Die WLAN-Grundeinstellungen = Wireless Settings

SSID: hier einen eigenen Namen wählen
Region: auf Germany / Deutschland stellen
Kanal / Channel: hier kannst Du den Funkkanal einstellen und ändern
Modus / Mode: hier kann der Modus geändert werden 54Mbps (802.11g) sollte die richtige Wahl sein
WLan aktivieren / Enable Wireless Router Radio: einen Haken setzen um WLan zu aktivieren
SSID aussenden / Enable SSID Broadcast: einen Haken setzen um die SSID auszusenden
------
WLan Sicherheit aktivieren  / Enable Wireless Security: einen Haken setzen um die WLan Scherheit zu aktivieren
Sicherheitstyp / Security Type:
 Es kann zwischen den folgenden Authentifizierungstypen gewählt werden:
  WEP - WEP, basierend auf 802.11-Authentifizierung.
  WPA-PSK/WPA2-PSK - WPA/WPA2-Authentifizierung, basierend auf einem Passwort.
  WPA/WPA2 - WPA/WPA2-Authentifizierung mit Radius-Server.

Du wählst: WPA-PSK/WPA2-PSK  - Select WPA/WPA2 authentication type based on pre-shared
passphrase. 

Sicherheitsoption / Security Option: wird auf WPA-PSK/WPA2-PSK eingestellt
Verschlüsselung / Encryption: kann auf Automatisch bleiben
PSK-Passwort / PSK Passphrase: hier gibst Du dein selbst gewähltes Passwort ein. 8 bis 63 Zeichen

Mit diesen Einstellungen sollte es eigentlich gehen. Wenn Du es hinbekommen hast, beschäftigen wir uns mit dem
MAC-Filter.
 Wireless Settings
 

« Letzte Änderung: 15.11.11, 20:49:42 von Mr-Bean »
Zitat
Autor: Ava-Tar in Nr. 16:
OK , aber DANN änder als erstes das Zugangs-PW zum Router...
bzw trag eins ein falls Fritz ... da gibt es keines !!   
Ist etwas nicht angekommen?
Ob sich @Oberlippenbart überhaupt einen neuen Router kauft? Es muß auch für ihn lösbar sein, seinen Router einzurichten wie TP-Link das vorsieht.
Von Beginn an geht es um TP-Link WR340GD
da interessiert es gar nicht, daß AVM bei Fritzboxen das so löst
Zitat
4 Öffnen der Benutzeroberfläche - fritz.box
4.1 Kennwortschutz
Die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box können Sie mit einem Kennwort vor unberechtigten und unerwünschten Zugriffen schützen. Nur Benutzer, denen das Kennwort bekannt ist, können die Benutzeroberfläche öffnen. Alle Einstellungen und Informationen in der FRITZ!Box sind somit geschützt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist denn daran unklar ?

Ich kaufe mir einen neuen Router mit der sichersten und einfachsten Lösung.

Daher der Tipp für Fritz & die allg. Warnung .

Hallo!
Vielen Dank für die Superanleitung, mein Tp-link Router war nämlich auch ungesichert und ich hatte schon Angst und Bang, dass sich wer fremdes einloggt...
Aber mit der Anleitung habe ich es sofort hinbekommen, echt super danke, haben schon voll viel ausprobiert.
Achso und so schwer war es dann doch nicht, selbst ich als Frau hab es damit ohne Probleme hinbekommen ;D:).
Hoffe ihr lest das noch.

Danke und lg


« Linksys Router WRT54gWLan verhällt sich merkwürdig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!