Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

nicht identifiziertes Netzwerk

Mein Problem:
Ich kann per Ethernetkabel nicht mehr auf mein Heimnetzwerk zugreifen. Da das Problem meiner Meinung nach eine Einstellungssache ist, verzichte ich zunächst einmal darauf nähere technische Angaben zu machen.

Meine Situation:
Ich habe zwei Rechner mit Betriebssystemen von Windows XP bis Windows 7 per Kabel an meinen Router angeschlossen und sie funktionierten problemlos. Jetzt habe ich einen neuen Laptop mit Windows 7 gekauft, den ich per WLAN problemlos benutze. Auf diesem Laptop wollte ich zusätzlich Ubuntu installieren. Da ich von Netzwerken nichts verstehe schließe ich den Rechner bei einer Ubuntuinstallation bis zur vollständigen Installation an das Kabel an und richte hinterher per "trial and error" WLAN ein.
Soweit ist es dieses Mal leider nicht gekommen. Ubuntu scheint an USB 3.0 gescheitert zu sein. Ich bin dann wieder zurück auf Windows und das Ethernetkabel war noch dran, wie ich später bemerkt habe. Der Rechner war aber noch nicht in das Heimnetzwerk integriert. Den neuen Laptop habe ich dann ausgeschaltet um an meinem Haupt-PC weiterzumachen und da hatte ich den Salat. Ich kann mich nicht mehr verbinden. Ich bekomme die Anzeige "Nicht identifiziertes Netzwerk"!

Ich nehem an, das bei diesem Thema nur Leute einsteigen, die von Netzwerken wirklich was verstehen. Sobald sich jemand meldet, der was davon versteht, gibt es meinerseits alle weiteren Einzelheiten, die helfen können, alles richtig einzustellen.

Ich bin für jeden Tipp dankbar
mfg
fred2



Antworten zu nicht identifiziertes Netzwerk:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das Netzwerk zu einem Heinnetzwerk per rechtsklick umstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Achim,
Du kannst Dich bei den vielen Leuten, denen Du jeden Tag hilfst, sicher nicht an mich erinnern. Ich kann mich aber sehr gut an Dich erinnern, weil Du mir schon sehr oft geholfen hast und ich den Wissen bewundere. Du kannst eigentlich nur ein Computerprofi sein!

Zu Deiner Antwort: Das war etwas zu pauschal für mich. Ich bin kein Profi! Ich mit einem Rechtsklick nichts bewirken. Es gibt keine Reaktion.
Kannst Du bitte etwas konkreter werden. Wo soll ich rechts klicken?

fred2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Netzwerk- und Freigabe-Center, dort ist das "Nicht identifizierte Netzwerk" aufgeführt. Darauf mal einen rechtsklick. Nun sollte man es umstellen können.

P.S. Doch ich kann mich schon noch an dich erinnern, glaube aus Frankreich ?. Nette Leute vergisst man nicht :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, genau, Südfrankreich. Das hätte ich nicht gedacht, dass Du Dich daran erinnerst.
Zum Problem: Im Netzwerk- und Freigabecenter war ich, aber obwohl der Cursor sich ändert, reagiert er nur auf Linksklick, auf Rechtsklick tut sich gar nichts.
Hier noch ein Hinweis, der Dir vielleicht weiterhilft: Auf dem anderen PC am Kabel ist es dasselbe Spiel. Ich dachte schon, es sei das Kabel, aber mit meinem alten Laptop und anderem Kabel geht auch nichts. Ein Reset am Router hat auch nichts gebracht.

Ist mit ipconfig was zu machen, zur Info??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Du musst den Router / das Modem vom Netz trennen: falls nicht, bezieht der Rechner immer noch die alte Adresse -> es kommt zum Fehler "Nicht identifiziertes Netzwerk" bzw. "Öffentliches Netzwerk". Danach Router / Modem neu starten und den Rechner ebenfalls.

Der Tipp von @AchimL (Sorry, Achim  ;) ) ist aber leider kompletter Mist bzw. reines Wunschdenken, denn mit einem simplen Rechtsklick geht hier NICHTS (wie Du ja auch selbst schon festgestellt hast!) 

 

Zitat
Ich kann mich nicht mehr verbinden
Geht das genauer ?
Wie?
Wer?
Wohin?
Womit?

LAN?

LAN-Verbindung -> Rechte Maustaste Deaktivieren -> 10 sek warten und wieder aktivieren.

Dann ein 
 IPCONFIG  /ALL
posten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Geht das genauer ?
Muss nicht unbedingt.... siehe Antwort 5 -> alte Adresse im Router / Modem noch aktiv  ;)
 
Zitat
Rechte Maustaste Deaktivieren -> 10 sek warten und wieder aktivieren.
Sagen wir 2-3 Minuten, OK?  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

"Ich kann mich nicht mehr verbinden." sollte nur heißen, was ich lang und breit beschrieben habe, dass ich nicht mehr ins Internet komme.

Das Modem hatte ich, bevor ich den Versuch mit dem Reset gemacht habe, schon vom Netz gertrennt. Wie lange ich vor dem erneuten Anschließen gewartet habe, weiß ich nicht mehr. als das nicht gebracht hatte, habe ich es mit dem Reset probiert. Ich weiß auch nicht, ob ich dabei den Rechner ausgeschaltet hatte. Das werde ich aber nachholen.

So viel für den Moment das mit dem ipconfig hole ich morgen nach. Ich muss jetzt Schluss machen, aber bleibt bitte dran!!
fred2

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich muss noch einmal nachhaken, bevor ich mir die Arbeit mit "ipconfig posten" mache. Die IP-Konfiguration habe ich zwar selbst ins Gespräch gebracht, bin aber nich mehr sicher, ob da der Fehler zu finden ist.
Ich möchte nicht einfach Eure Vorschläge nachvollziehen wie bei einem Kochrezept, sondern versuche mitzudenken, um zu verstehen. meine Vorstellung von der IP-Konfiguration ist die, das sie nur die Einstellungen auf dem jeweiligen Rechner wiedergibt. Da das Problem aber bei jedem meiner Rechner auftritt, wenn ich das Kabel anschließe, vermute ich doch eher, dass es am Modem liegt. Klärt mich bitte auf, ob ich da richtig liege.

Falls Ihr trotzdem meine IP-Konfiguration wollt, kann ich das in DOS ja nicht fotografieren. Ich muss es also abschreiben oder mit einer Kamera fotografieren. Wie ich das Bild dann zu den Computerhilfen hochladen kann, weiß ich auch nicht.

Bitte auch hier um Klärung.

Noch einn Wort zu Achim. Ich glaube nicht, dass er einfach etwas schreibt, was bei ihm nicht funktioniert hat. Bei ihm hat es wohl funktioniert, vielleicht mit einer anderen Rechnerkonfiguration.

Der Unbedarfte aus Südfrankreich

Eigentlich ist es bei mir so, wenn ich schreibe ich möchte deine IP-Konfiguration sehen, das ich dass auch so meine.

Abschreiben ist leider nicht die gewünschte Art.
Dort hast du die Möglichkeit 1000 und einen Fehler zu machen!
Ich benötige schon die korrekte Konfiguration.

Warum? - eigentlich erläutere ich es nicht, weil ich deine Konfiguration sehen will und daraus sehen ob es eventuell Fehler gibt! und einige andere Info's
Mit folgenden Befehlen kannst du es recht komfortabel gestalten

 IPCONFIG  /ALL   > C:\ip.txt
 notepad  C:\ip.txt

und jetzt kannst du mit kopieren/einfügen das hier einfügen







Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Knut,
vielen Dank dafür, dass Du dranbleibst. Das mit dem Kopieren habe ich auch alles nicht gewusst. Unten mein IP-Konfiguration.

Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : fred-PC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
   Physikalische Adresse . . . . . . : 40-61-86-65-C7-F3
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter VMware Network Adapter VMnet1:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet1
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-01
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::70c5:ccbd:fbe8:5e57%21(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.116.1(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 536891478
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-14-FB-CE-B5-40-61-86-65-C7-F3
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter VMware Network Adapter VMnet8:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : VMware Virtual Ethernet Adapter for VMnet8
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-50-56-C0-00-08
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::d59a:430e:834f:c4be%22(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.88.1(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 553668694
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-14-FB-CE-B5-40-61-86-65-C7-F3
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter VirtualBox Host-Only Network:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : VirtualBox Host-Only Ethernet Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 08-00-27-00-D0-27
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::6c9e:7404:d7a5:6572%24(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse (Auto. Konfiguration): 169.254.101.114(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
   Standardgateway . . . . . . . . . :
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 520618023
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-14-FB-CE-B5-40-61-86-65-C7-F3
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
                                       fec0:0:0:ffff::2%1
                                       fec0:0:0:ffff::3%1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{4C3865D7-CC78-4C16-9FAC-A24AA08DC866}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{43BEE727-7BB2-431E-A8D7-0A6B94FBA8BA}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{058D79B5-44B4-44B4-9956-8FB5C95755E3}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #3
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{AB8AB223-6D2F-41AD-8530-1EF5BECDA657}:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die LAN-Verbindung ist getrennt.
In deren Eigenschaften ist auch das automatische Beziehen von IP-Adresse und vermutlich auch DNS-Server deaktiviert.

Wie ist der Router konfiguriert, läuft dort der DHCP-Server?
Dann auch mal die LAN-Verbindung auf automatisch beziehen stellen.

WLAN ist nicht vorhanden. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
In deren Eigenschaften ist auch das automatische Beziehen von IP-Adresse und vermutlich auch DNS-Server deaktiviert.
Genau so ist es wohl ;)

Rundumschlag zur Lösung:

Reguläre LAN-Einstellungen:

Systemsteuerung->Netzwerkverbindungen öffnen, Rechtsklick auf die LAN-Verbindung: "Eigenschaften"

 

Weiter, siehe Text im Bild rechts oder über Systemsteuerung-> Internetoptionen:

 

Sollte schon genügen (incl. Router + Rechner-Neustart), falls nicht, dann hier weiter:


TCP/IP zurücksetzen:

 http://support.microsoft.com/kb/299357/en-us

Reparieren einer Winsock2-Beschädigung: Typische Fehlermeldung:

Die Seite kann nicht angezeigt werden, der angeforderte Dienstanbieter konnte nicht geladen oder initialisiert werden.
 http://support.microsoft.com/kb/811259

Fehler 1068: Abhängigkeitsdienst oder Abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden:
 http://support.microsoft.com/kb/827328/de
 

führe mal diesen Befehl aus

 netsh  interface  set  interface name="LAN-Verbindung"  admin=enabled

Anschließend noch mal ein
 IPCONFIG  /ALL
posten


« Domain Controller + Webserver --> DNS_verbindung?Wie erkennt man ob der WLAN Adapter im Notebook defekt ist ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!