Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

IPTV Routerkonfiguration

Hallo zusammen,

Der Internet Anschluss bei mir Zuhause ist vom Anbieter Hotzone
 dieser bietet auch IPTV an welches ich gelegentlich auch nutze.

Nur gibt es ein Problem, ich kann das IPTV nicht nutzen wenn mein Router angeschlossen ist, egal ob über WLAN oder LAN. Ich muss meinen PC direkt an den Ethernet Ausgang in der Wand anschließen.

Auf der Homepage des Netzanbieters habe ich folgende Passage über das gleichzeitige Nutzen der Set-Top-Box (welche ich nicht besitze) und des Computers gefunden:

"Möchten Sie Ihren Computer und Ihre Set-Top-Box im Parallelbetrieb, sprich gleichzeitig, nutzen, so empfehlen wir den Router Zyxel NBG4115. Er ist ausgestattet mit einem 2-Port Switch und WLAN, sodass sogar noch mehr Geräte angeschlossen werden können."

Kann es sein das ich so einen Port-Switch einrichten bzw. ein Gerät dafür kaufen müsste? Ich besitze den Router Netgear N150 WNR1000 v3. Lässt sich bei dem sowas einrichten? Konnte online nicht viel zu dem Thema finden.

Schonmal Danke für die Hilfe



Antworten zu IPTV Routerkonfiguration:

Für das Grundverständnis des Problems würde ich erst einmal diesen Beitrag hier vorschlagen.

Ansonsten hilft natürlich auch Google weiter.


« WPS-Suche beim Einrichten einer drahtlosen Verbindung erfolglosWLAN muss 150 m weit gehen ohne Repeater zu sein Was oll ich machen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!