Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Verbindungsabrüche/Probleme Netzwerkadapter

Hallo,
ich habe vor kurzen meinen PC selbst zusammengestellt und mich plagt nun das Problem, dass die WLan-Verbindung ab und zu abbricht bzw. komplett weg ist und manuell keine Verbindung mit dem Wlan Router hergestellt werden kann.
Manchmal klappt die Problembehandlung und der Netzwerkadapter wird dann zurückgesetzt, jedoch klappt dies nur manchmal. Wenn es nicht klappt muss ich ihn manuell deaktivieren und wieder aktivieren. Oft kommt es dann auch vor, dass erstmal keine Verbindung hergestellt werden kann, nachdem ich ihn wieder aktiviert habe und er automatisch versucht mit dem Wlan Rounter sich zu verbinden. Es kann auch vorkommen, dass der WLan Rounter gar nicht erst angezeigt wird, dann deaktiviere ich den Adapter wieder, bis es klappt. Wie gesagt ist dies manchmal, jedoch immer öfter, denn es kann auch vorkommen, dass ich eine gute Verbindung habe. Mit meinen Handys habe ich keine Probleme mit dem WLan und auch keine Verbindungsabrüche, sowie auch mit dem Laptop nicht. Jedoch hat die PS4 ähnliche Probleme wie der PC.

Die Ausgabe der Ipconfig:
Windows-IP-Konfiguration

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : MartinPC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_700V

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_700V
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TP-LINK 300Mbps Wireless N Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : F8-D1-11-CE-83-3D
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::5894:f8d0:f8af:8e9%11(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.102(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 8. Juli 2014 13:59:08
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 12. Juli 2014 14:04:01
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 251187473
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-19-EB-45-1C-F8-D1-11-CE-83-3D
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:108a:186a:ab69:8015(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::108a:186a:ab69:8015%12(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.Speedport_W_700V:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_700V
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Weiterhin hier Ausgaben von der WIndows-Netzwerkdiagnose:


Zusammenfassung für den Verbindungsstatus
 Verbindung wurde gestartet um: 2014-07-08 13:54:32-293
 Profilübereinstimmung: Erfolg
 Präzuordnung: Erfolg
 Zuordnung: Fehlgeschlagen
 Sicherheit und Authentifizierung: Nicht gestartet

 Liste der bevorzugten Netzwerke: 1 Element(e)
   Profil: WLAN-969A59
    SSID: WLAN-969A59
    SSID-Länge: 11
    Verbindungsmodus: Infra
    Sicherheit: Ja
    Nach Gruppenrichtlinie festlegen: Nein
    Verbindung herstellen, selbst wenn das Netzwerk keinen Broadcast sendet: Nein
    Verbindbar: Nein
     Ursache: 0x00028006

 Informationen zur Verbindungs-ID 2
 Verbindung wurde gestartet um: 2014-07-08 13:54:32-293
  ID für die automatische Konfiguration 2
  Profil: WLAN-969A59
  SSID: WLAN-969A59
  SSID-Länge: 11
  Verbindungsmodus: Infra
  Sicherheit: Ja
  Vorzuordnung und Zuordnung
   Die vom Hardwarehersteller bereitgestellten Konnektivitätseinstellungen (IHV): Nein
   Die vom Hardwarehersteller bereitgestellten Sicherheitseinstellungen (IHV): Nein
   Das Profil entspricht den Netzwerkanforderungen: Erfolg
   Vorzuordnungsstatus: Erfolg
   Zuordnungsstatus: Fehler 0x00038002
   Verknüpfungsgrundcode: 0x00000002


Ergebnis der Diagnose: Problem ermittelt

Fehlerursache:
Es kann keine Verbindung mit "WLAN-969A59" hergestellt werden.
Der Drahtlosnetzwerk-Sicherheitsschlüssel ist falsch.

Detaillierte Fehlerursache:
Auf Ressourcen kann nicht zugegriffen werden -- Falscher WEP-Schlüssel zur Datenentschlüsselung (hohe Verschlüsselungsfehlerrate).

Wiederherstellungsoption:
Überprüfen Sie den Netzwerksicherheitsschlüssel für "WLAN-969A59".
Zeigen Sie die Sicherheitseinstellungen an. Anschließend können Sie den richtigen Drahtlosnetzwerk-Sicherheitsschlüssel eingeben.


InformationenNetzwerkdiagnoseprotokoll
Dateiname:  1FC9A511-4658-4B4C-9D24-DE46FE457699.Diagnose.0.etl
 
InformationenAndere Netzwerkkonfiguration und Protokolle
Dateiname:  NetworkConfiguration.cab
 
Sammlungsinformationen
Computername:  MARTINPC
Windows-Version: 6.1
Architektur: amd64
Zeit: Dienstag, 8. Juli 2014 13:55:09

Herausgeberdetails Erweitern

Windows-Netzwerkdiagnose
Ermittelt Probleme mit der Netzwerkkonnektivität.
Paketversion: 1.0
Herausgeber: Microsoft Windows



Windows 7 64-Bit Version in Nutzung
Netzwerkdapter: TP Links 300Mbps Wireless N Adapter
Wlan Rounter : Speedport W 700V

Sicherheitseinstellungen des Wlans:
Typ : WPA2-Personal
Verschlüsselungstyp: AES

Ob die Firewall an oder aus ist, macht keinen Unterschied



Antworten zu Verbindungsabrüche/Probleme Netzwerkadapter:

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : MartinPC
   Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Speedport_W_700V

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_700V
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : TP-LINK 300Mbps Wireless N Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : F8-D1-11-CE-83-3D
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::5894:f8d0:f8af:8e9%11(Bevorzugt)
   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.2.102(Bevorzugt)
   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 8. Juli 2014 13:59:08
   Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 12. Juli 2014 14:04:01
   Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 251187473
   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-19-EB-45-1C-F8-D1-11-CE-83-3D
   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
   NetBIOS ber TCP/IP  . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:108a:186a:ab69:8015(Bevorzugt)
   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::108a:186a:ab69:8015%12(Bevorzugt)
   Standardgateway . . . . . . . . . : ::
   NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Tunneladapter isatap.Speedport_W_700V:

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Speedport_W_700V
   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
   Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Mit diesem IP-Protokoll zeigst du aber eine Situation in der du per WLAN mit dem Router in Verbindung stehst (alles ok) und du solltest Zugriff in's Internet haben.
(Die Tunneladapter sind erst mal außer Betracht.)

Netzwerkdapter: TP-Link 300Mbps Wireless N Adapter
ist leider nur eine Serienbezeichnung für:
         
   TL-WN851ND
   TL-WN881ND
   TL-WN951N

Wenn du den PC ungünstig aufstellst, werden die am PC angebrachten Antennen vermutlich stark abgeschirmt und die stabilen zweiseitigen Sende- und Empfangsbedingungen sind zeitweise gestört.

Führe Tests durch mit per Kabel von der Karte abgesetzter Antenne (abgesetzten Antennen) und veränderter Ausrichtung der Antennen im Verhältnis zu den Antennen des WLAN-Router.

Möglicherweise wäre ein WLAN per WLAN-USB-Stick (ebenso an günstigem Standort aufgestellt) an deinem PC-Standort gleichbleibend gut nutzbar.

« kein lan am Laptop mit win 7Netzwerk »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!