Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Heimnetzgruppe installieren

Hi,
in mehreren Dokumentationen habe ich gelesen, dass unter Windows 10 eine Heimnetzgruppe eingerichtet wird über den Explorer. Dort soll auch ein Punkt "Heimnetzgruppe" existieren, über den man die Einrichtung vornimmt.
Bei mir ist allerdings nur ein Punkt "Netzwerk" nicht aber "Heimnetzgruppe"
vorhanden.
Kann mir jemand helfen, diesen Punkt herzubekommen?



Antworten zu Heimnetzgruppe installieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was wollt ihr denn alle immer mit der Heimnetzgruppe?
Um auf die Freigabe des anderen Rechner zuzugreifen, reicht doch einfach ein Shortcut nach \\<rechnername> oder \\<ip-adresse>

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Um auf die Freigabe des anderen Rechner zuzugreifen, reicht doch einfach ein Shortcut nach \\<rechnername> oder \\<ip-adresse>
Das verstehe ich leider nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Heimnetzgruppe 8auch das Erstellen):
https://support.microsoft.com/de-de/help/17145/windows-homegroup-from-start-to-finish?ranMID=24542&ranEAID=a1LgFw09t88&ranSiteID=a1LgFw09t88-_eP80Cw7jU86UGg5ko2ngA&tduid=(e19ded00656a8f9a60da1bd359767f9c)(256380)(2459594)(a1LgFw09t88-_eP80Cw7jU86UGg5ko2ngA)()
Dort steht, dass man weiterhin auf Dateien, Drucker etc. zugreifen kann. Das ist aber gerade mein Problem, dass ich nicht mehr auf Dateien des anderen Rechners zugreifen kann.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bezogen auf die einleitende Frage:
Microsoft setzt an vielen Stellen den Begriff "Heimnetzgruppe" ein - hat aber in den Menüs zum Erstellen noch die gleichen Bezeichnungen wie in den Vorgänger-Windows-Versionen - und es ist ja auch "nur" das Verlinken auf andere Rechner (oder einzelne Ordner davon)

und das Video dazu:
http://www.youtube-nocookie.com/embed/aNdcvbUU1zI

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Hilfen.
Muss aber jetzt für jeden freizugebenden Ordner ein Laufwerk vergeben werden?

Ein "Netzlaufwerk" mit  einem  LW-Buchstaben kann auch eine ganze Festplatte in einem anderen Rechner oder eine Newtzwerkfestplatte sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich habe jetzt meine Rechner auf das neueste Windows 10 upgedatet. Jetzt ist richtigerweise das Heimnetzwerk nicht mehr sichtbar.
Auf dem Rechner 1 hat es funktioniert, wie es reset und pb beschrieben haben.
Auf dem Rechner 2 ist allerdings der Rechner 1 nicht sichtbar und ich kann daher dort nicht "Netzlaufwerk verbinden" durchführen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Danke für die Hilfen.
Muss aber jetzt für jeden freizugebenden Ordner ein Laufwerk vergeben werden?

Nö. Issen das so schwierig zu begreifen, dass man direkt aus dem Windows-Explorer heraus per UNC-Pfadangabe auf die Freigabe des entfernten Rechner kommt?  [???]

Ein Netzlaufwerk stellt nur eine Vereinfachung da, statt auf \\rechner\freigabe manuell zuzugreifen, wird dies als Netzlaufwerk gemapppt. Es wurde doch extra ein Video dazu verlinkt samt Erklärung. Wäre äußerst von Vorteil da richtig zuzuhören  ;D

Ob ein Rechner sichtbar ist oder nicht ist doch völlig wumpe! Die Sichtbarkeit in der Netzwerkumgebung ist total unzuverlässig, Freigaben einrichten, am besten noch statische IP-Adressen für jeden Rechner und fertig!

Wenn dann kein Zugriff per UNC-Angabe möglich ist, dann stimmt was mit der Freigabe nicht oder eine dödelige Desktop-Firewall torpediert da was.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Nö. Issen das so schwierig zu begreifen, dass man direkt aus dem Windows-Explorer heraus per UNC-Pfadangabe auf die Freigabe des entfernten Rechner kommt?  [???]
Für einen Nichtprofi schon, allein schon Begriffe wie UNC-Pfadangabe.

Es wurde doch extra ein Video dazu verlinkt samt Erklärung. Wäre äußerst von Vorteil da richtig zuzuhören  ;D
Habe ich, dort heißt es, dass man die Suchfunktion verwenden soll, wenn man den genauen Freigabenamen nicht kennt. In dem Suchfenster wird allerdings im Gegensatz zum Videobeispiel kein Eintrag angezeigt.

Ob ein Rechner sichtbar ist oder nicht ist doch völlig wumpe! Die Sichtbarkeit in der Netzwerkumgebung ist total unzuverlässig, Freigaben einrichten, am besten noch statische IP-Adressen für jeden Rechner und fertig!
Woher soll ich das wissen. Ich bin eher gewöhnt, dass man sich auf ein DV-System verlassen kann.
Wenn dann kein Zugriff per UNC-Angabe möglich ist, dann stimmt was mit der Freigabe nicht oder eine dödelige Desktop-Firewall torpediert da was.
Die korrekte UNC-Angabe habe ich ja nach dem Vorgenannten nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ohne Heimnetz ... wenn es ein abgeschlossenes Zuhause-Netzwerk ist ...

Gib mal als Freigabe auf allen PC "jeder" ein und teste den Zugriff.

Ich habe auf allen PC die gleichen User & Passwörter .
Damit kann ich auf die gestarteten PC zugreifen,
auch ohne mich dort anzumelden .

HCK

« Letzte √Ąnderung: 14.05.18, 16:13:58 von Tar-Ava »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Für einen Nichtprofi schon, allein schon Begriffe wie UNC-Pfadangabe.

Einfache Definitionen mal nachzuschlagen zB bei wiki da nachzulesen --> https://de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Naming_Convention bekommt JEDER Nichtprofi hin. Also Ausreden wie "sry bin Laie" sind da eher lächerlich, zumal doch einiges an Infos auch verlinkt wurde.

Die korrekte UNC-Angabe habe ich ja nach dem Vorgenannten nicht.

Wie die UNC-Angabe funktioniert wurde ja jetzt zigmal erklärt. Aber gerne nochmal: verwende statt dem Hostname halt eben die IP-Adresse des Rechners, auf dem du rauf willst. Vergib statische IP-Adressen und selbstverständlich muss auf dem Rechner eine Freigabe auch eingerichtet sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Tar-Ava:
Danke für die Hilfe

@aha!: Danke für die Beschimpfungen. Es gibt nun einmal Menschen, die nicht so hochintelligent sind wie Du.


« VPN-Router ohne direkten Zugriff auf FritzboxKein Internet mit Samsung Galaxy √ľber WLAN »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Explorer
Der Windows Explorer, kurz Explorer, ist ein Dateiverwalter von Microsoft und ist von älteren Windows Versionen auch als Arbeitsplatz und seit Windows Vista als Comp...

Client Server Netzwerk
Bei einem Client-Server-Netzwerk, beziehungsweise Client-Server-Modell, handelt es sich um eine Möglichkeit, Aufgaben und Dienstleistungen innerhalb eines Netzwerkes...

FDDI Netzwerk
FDII, ist die Kurzform von Fiber Distributed Data Interface, auch bekannt unter der Bezeichnung  Lichtwellenleiter-Metro-Ring. FDII ist ein Netzwerk auf Glasfaserbas...