Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

VPN-Router ohne direkten Zugriff auf Fritzbox

Hallo,

ich wohne in einer WG in der ich nur Untermieter bin. Vermieter stellt den Internetzugang, aber verbietet direkten Zugriff auf den Router(kein LAN oder auf die Weboberfläche des Routers). Router ist eine FritzBox.

Nun möchte ich ein eigenes Netz erstellen über der der gesamte Traffic durch ein VPN getunnelt wird. Zuhause konnte ich es über ein Raspberry PI regeln, aber der war direkt angeschlossen und ich konnte an der FritzBox Einstellung vornehmen.

Schon einer dieses Problem gehabt oder Lösungsvorschläge?



Antworten zu VPN-Router ohne direkten Zugriff auf Fritzbox:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Schon einer dieses Problem gehabt oder Lösungsvorschläge?

Mit dem Vermieter reden.

« Speedport Smart -Repeater Re 450 mit Lan verbindenHeimnetzgruppe installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

LAN
LAN ist eine Abkürzung und steht für Local Area Network. Übersetzen kann man es als lokales Netzwerk. Dies ist ein kleines firmeninternes oder Heim-Netzwer...

W LAN
WLAN: das steht für "Wireless Local Area Network", ein Funk-Netzwerk.Siehe WLAN. ...