Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

GA-K8N Pro-SLI Lüfter laufen, aber kein Start

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Nachdem ich mein neues MB Gigabyte GA-K8N Pro-SLI angeschlossen habe und ich den Startknopf drücke, laufen die Lüfter kurz an.
Nachdem die Lüfter ca 5-10 Sek. liefen, verabschiedet sich der ganze Recher aber auch gleich wieder.
Wenn ich Glück habe läuft der Recher auch ca. 30 Sek...
Außerdem kommt kein Bild, obwohl der SLI Chip auf Single steht, die Graka korrekt drin steckt und der Stromstecker auch drin sitzt.
Die Festplatte geht eb enfalls nicht...

Meine Config:

CPU: AMD 64 3000 Winni
MB: Gigabyte GA-K8N Pro-SLI
Arbeitsspeicher: 1 GB Twinmos/1 GB MDT, 400 FSB, CL 2.5
Festplatte: 250 GB Samsung SP 2504C
Graka: ATI 800 XT
Netzteil: 500 Watt LC Power

Den Arbeitsspeicher, Graka, Netzteil, FB CPU habe ich bereits auf ihre Funktionstätigkeit überprüft
Verkabelung müsste auch stimmen (Beide Stecker auf den MB und an der Graka/FB)

Danke für eure Hilfe



Antworten zu GA-K8N Pro-SLI Lüfter laufen, aber kein Start:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Scheint er schon den "Post", ersten Selbstest, nicht zu schaffen. Bei diesem werden die Hauptkomponenten geprüft. Irgendwo Mainboard Verbindung mit Gehäuse, insbesonder Platinenrückseite ? Am besten alle Kabel nochmals entfernen und ganz in Ruhe neu anschließen. CPU sitzt auch korrekt im Sockel und RAM korrekt ?

Kühler sitzt auch korrekt ???
Wärmeleitpaste nicht zu dick aufgetragen ???

Ja der Kühler (Wakü) sitzt korrekt drauf, aber auf der Platinenrückseite muss ich mal schauen.

Kann es auch mit den Kühlerhalter auf der Rückseite des CPU Sockels zusammenhängen ?

Weil ich habe nicht den aus Plaistik genommen, sondern des des alten ASUS A8N aus Metall

So ich hab mich mal angemledet :D

Also, ich habe jetzt den CPU-Lüfterhalter isoliert, aber er startet nach wie vor nur die Lüfter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es können 1000 Ursachen sein, dass der PC nicht richtig startet, so Fern-Diagnosen bringen nicht viel...ich persönlich würde auf ein defektes Mainboard tippen, aber wenn du es genau wissen willst, bring den PC zu einem Spezialisten!

Ja ich denke bei jeden PC-Problem könnten es 1000 Probs sein  ;)

Aber ich deke nun auch, dass es wohl am MB liegt...  :-\

hatte auch so ein problem.Nur bei mir war der Prozessor nicht richtig drin.guck nach,vielleicht ist bei dir auch der gleiche fehler.Musst du aber sehr vorsichtig sein ;D

ne der CPU steckt eigentlich bis zum Anschlag drin ?


« Monitor flimmert - kriege es nicht weg!Motherboard tauschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Speichereinheit aus dem Computerbereich: In Gigabyte (abgekürzt: GB) wird die Größe von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks oder...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...