Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Seagate Platte geht nicht

Hallo Leute.
Ich habe Probleme mit meiner Seagate Festplatte.
Das System möchte sie nicht erkennen.
Weder das Bios noch sonst was.
Die Platte klappt nicht als Master oder Slave.
Also am Jumpern liegt es nicht.
FDISK geht auch nicht.

Hier mal der Link zur Platte.
http://www.seagate.com/support/disc/ata/st380023a.html

Link zum Board.
http://www.pcchips.com.tw/PCCWeb/Products/ProductsDetail.aspx?DetailID=235&MenuID=24&LanID=0

Bitte um Hilfe
Gruß Rene



Antworten zu Seagate Platte geht nicht:

Hallo

Versuch mal als Cable select zu jumpern. Gibt sie irgendwelche Geräusche von sich? Hast einen anderen Stromanschluß probiert? Ist sie im BIOS eingeschaltet, also ist die Einstellung "AUTO" oder "NONE"?

Auf die Seite was du oben angegeben hast, ist auch das Buch der Festplatte. Da drin stehen die Daten der Festplatte (Heads, Cilinders...).

Stelle im BIOS anstatt "AUTO" auf "USER" und gebe die Daten per Hand ein, Heads, Cylinders usw.

Gruß

Hallo Linuxfan.
Wie muss ich sie auf Cable Select Jumpern?
Stromanschluss OK.
Bios Auto.
Wie soll ich das von Auto auf USer umstellen also wo genau ?
Sie gibt beim start ca 30 sec was von sich dann wird sie still.

Bitte um Antwort

Hallo



Der Link was du uns gegeben hast gibt dir die Antwort (Pin 5 und 6 mit dem Jumper kurzschliessen dann ist sie auf Cable select gejumpert).

Im BIOS gehst mit den Pfeiltasten auf "AUTO" und entweder drückst "Enter" um dann aus einem Menue "USER" zu wählen oder mit den Tasten "Bild oben" oder "Bild unten" kannst umschalten. Unten am Bildschirmrand wird dir angezeigt welche Tasten welche Funktionen haben.

Dreht sich die Festplatte (da müsste ein pfeifendes Geräusch zu hören sein).

Hoffe es hilft dir weiter.

Gruß

Cable Select geht nicht.
Als ich auf Manual ging im Bios und die Daten eingegeben habe kam die Meldung:
PRIMARY MASTER DISK NOT FOUND?
So ähnlich jedenfalls.
Ich weis echt nicht mehr was ich da machen soll.
Die Platte geht am Anfang an aber dann wird sie leiser ob die ausgeht weis ich nicht.
Währe schön wenn du wieder antwortest

Hast du probiert, die Platte alleine (als Master ohne Slave) anzuschließen? Ist das IDE-Kabel an Platte und Mainboard richtig fest eingedrückt? Ist die Platte neu oder gebraucht?

Hast du probiert, die Platte alleine (als Master ohne Slave) anzuschließen? Ist das IDE-Kabel an Platte und Mainboard richtig fest eingedrückt? Ist die Platte neu oder gebraucht?

Habe ich auch probiert. Stecker sind alle richtig.
Die Platte ist leider  >:( von einem VErkäufer aus Ebay über den ich mich ärgere. Die PLatte kann aber nicht geloked sein oder? Ich kann auch nicht FDISK ausführen :(

Wenn sie schon im BIOS nicht erkannt wird und nach kurzer Zeit aufhört zu laufen, heißt das für mich, dass das ein technischer Defekt ist. Schade, aber wende dich doch an den Verkäufer. Probier sie vielleicht noch an einem anderen Computer, dass du absolut sicher bist. Viel Glück!
Dieter

Hallo

Als ich auf Manual ging im Bios und die Daten eingegeben habe kam die Meldung:
PRIMARY MASTER DISK NOT FOUND?

Dann muß die Platte auch als PRIMARY MASTER gejumpert sein oder wenn die Platte als PRIMARY SLAVE gejumpert ist, gibst im BIOS eben die Daten beim PRIMARY SLAVE.

Wenn die Platte sich so verhält und im BIOS auch nicht erscheint, vermute ich auch dasselbe wie @Dieter Bock.

Gruß

Hallo Leute
Nach zähligen versuchen ist mir nur noch eins übrig geblieben.
Die PLatte musste auf. Dort machte ich eine Endeckung wo ich denke das ist nicht normal. Seht es euch auf dem Bild an dort habe ich eingekreist was bei mir nicht zu sehen. ist an der Seite Zur nasel laufen auch keine Käbelchen ect. Ist das möglich??
Hier mal der Link
http://membersounds.me.funpic.de/Seagate.bmp

Gruß

Es kann durchaus sein, dass die obere Fläche der Platte nicht benutzt wird und deshalb auch kein Schreib-/Lesekopf auf dem Arm montiert ist. Aber wenn du jetzt noch Staub reinbringst oder den Arm mit Gewalt bewegst, kannst du das Teil garantiert nur noch als Briefbeschwerer benutzen.

Hallo

Jetzt wo du die Platte aufgemacht hast, kannst sie auch gleich wegschmeissen. Die werden in einen staubfreien Raum montiert. Schon das kleinste Staubkörnchen was da drin übriggeblieben ist, kann die Schreib/Leseköpfe beschädigen.

Gruß

Naja egal ich hätte sie sowieso nicht hinbekommen.
Ich glaube demnächst hole ich mir wirklich eine beim Händler  :D
Gruß Rene und danke nochmals für eure Hilfe

Merke für die Zukunft: mach nie wieder ne Platte auf! Du hast so gut wie keine Chance, da etwas zu reparieren, aber große Chancen, alles kaputt zu machen. Und du verlierst sämtliche Garatieansprüche ! Ich weiß, wovon ich rede - ich habe schon zig Platten offen gehabt und wirklich nur bei ganz wenigen etwas machen können. Die waren aber eh schon im Schrott von einem guten Bekannten und es kam nicht drauf an, ob noch mehr kaputt geht.


« Grafikkarte zerschiest CPU ??? ???PC Absturz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...