Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplattenfehler bei WD800BB

Hallo,


habe da ein Problem mit meiner 80GB Festplatte.
Und zwar ist sie abgestürtzt,nach dem Neustart konnte die Platte nicht mehr booten. Habe die Festplatte(Partitionen) gelöscht und neu formatiert. Die Installation von Windows XP scheiterte mit einer "Datei kann nicht kopiert werden" Fehlermeldung ab. Habe nun eine andere Platte als Master mit XP eingebaut. Die "defekte Platte als Slave. Mit den Diagnosetools habe ich nun die Festplatte mit der Option "Write zeros to
drive" gelöscht und erneut formartiert. Habe die Festplatte auf Fehler überprüft und keine gefunden. Das kopieren zwischen den beiden Festplatten klappt(Datei 5GB groß kopiert).
Nach einem Neustart wurde mir der Zugriff auf die Platte verweigert 
mit dem Hinweis ich solle sie neu formatieren.
Ist die Platte nun hin, oder kennt einer das Problem und die Lösung.

Es wäre dann schon die dritte Festplatte, die innerhalb zwei Jahre defekt ist. Dazu mein RAt: Keine Western Digital Platten 



Antworten zu Festplattenfehler bei WD800BB:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich glaub die platte ansich is ok, denk mal das der controller irgendwas hat...da kannste die nur einschicken...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Willkommen im Club..

Bekanntes Problem bei der WD800BB.
Ich selber durfte auch schon 2 Platten a 80 GB austauschen. Zum Glück immer in der Garantiezeit passiert.
Und zwar, Schreib-Lesekopf hakt sich immer fest, dadurch kein weiteres Beschreiben/Installieren möglich. Die macht doch bestimmt auch komische Klackgeräusche?!

Du kannst sie jetzt erneut formatieren, aber Ergebnis bleibt gleich. Da wirste kein System mehr draufkriegen.

Zum Glück weiß Western Digital um das Problem bei den 80 GB Platten (nur bei denen) und tauschen anstandslos aus..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

habe zum xten Mal ne partion erstellt. DIe platte an sich läuft nach anfänglichen errors. Zeigt über einen Diskmanager nur 70GB an, im Bios 80GB und nach der Installation von ME nur noch 12GB, das ist doch noch ne gute Leistung.
Jetzt aber nochmal zu dem Problem:
Die Festplatte hört sich nicht gut an, weiß auch nicht wie lange noch, aber wieso geht es jetzt auf mal, habe nichts anderes gemacht als das übliche?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann schon sein das die wieder mal geht...aber bei so nem quasi headcrash würd ich mich nicht drauf verlassen...hau das ding weg!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hi,
ich schau ma wie lange es noch im Pc krrrrrrr macht und dene is sie wohl auf.
Danke für die Hilfe.


« T-sinus 154 154 card / Laptop stürzt ab beim Einschiebenkein Ton mehr da! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Dateiendungen
Die Dateiendung, auch Dateierweiterung oder einfach "Endung" genannt, besteht aus meistens drei oder vier Buchstaben und wird mit einem Punkt an den Dateinamen angehä...