Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU Temp

Hallo Leute!

Also mein Problem ist folgendes:

Seit kurzem, zeigt in diversen Temperatur-Auslese-Programmen meine CPU Temperatur einen Wert von 126 C°! Da dies physikalisch unmöglic ist hab ich mal im Bios nachgeschaut, aber da wird exakt die selbe Zahl angezeigt. Woran kann es liegen und vor allem: Ist es gefährlich?

Bis vor kurzem wurde die Temperatur noch korrekt bei ca. 45 C° angezeigt im Idle Betrieb, bei Volllast ca. 55 C°. Ich habe werde Änderungen an der Hardware vorgenommen noch am Betriebssystem herumgespielt.

Mein System:

AMD Athlon 2400+ (nicht overlocked)
1x 512 DDR / 1x 256 DDR
ASROCK K7VT4A+
ATI RADEON 9600XT
...

mfg Florian



Antworten zu CPU Temp:

um gottes willen ja! die temperatur sollte nie über 100° gehen, auch das ist schon viel. das kann deine ganze cpu zerstören. mach den pc sofort aus un guck, ob der kühler läuft, richtig angeschlossen ist und nicht irgendwie klemmt (war bei mir schon). Hast du wärmeleitpaste? dann rate ich dir cpu und kühler abzubauen und neu aufzubauen. viel glück!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

geht der PC nicht aus?

Also ich denke mal bei 126 C° währe deine CPU Tod.

Aber vorher hättest du garantiert noch andere Hilfeschreie deiner CPU bekommen. ;D

Ich glaube das da ein Auslesefehler besteht.
Noch mal alles kontollieren.

Mehudine

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Denke auch das da en fehler beim auslesen der Temp. ist!
Sonst währe die CPU sicherlich schon tod und eigentlich schaltet sich der rechner rechtzeitig ab!
Aber überprüfe trotzdem ob sich der Lüfte dreht oder nim den mal den Kühler ab und mach ihn wieder drauf!(vom staub befreien)

Es ist nicht ganz korekt das 126 Grad der Tod für CPU´s sind, es ist unterschiedlicht manche Intel´s lösen sich erst bei Temperaturen von über 300 Grad in Rauch auf, aber die AMD´s sind etwas empfindlicher.

Schau mal ob der Lüfter richtig arbeitet und ob die Luft im Gehäuse gut zirkulieren kann (z.B.: ob er mit der Rückseite nicht zu nah an einer Wand oder ähnlichm steht)

Wenn du den Fehler nicht nicht finden solltest dann bring ihn lieber mal zum Computerladen deines vertrauens.

hallo leude,

also: das hab ich mir doch alles schon hundertmal durch den Kopf gehen lassen. Bei 80-90 C° rauscht ne AMD Core ab. Die 126 C° sind absolut unmögliich!!! Der PC schaltet sich weder aus, noch meckert er sonst irgendwie. Die Lüftung ist einwandfrei! Viele Gehäuselüfter und ein Top erstklassiger Kupferkühler von Aerocool mkit Heatpipe. Also ich hab ne tiptop Kühlung, echt!
Es muss sich 10%ig um ein Ausleseproblem handeln! Was ich wissen will ist: Wie kann ich es beheben?

mfg Florian

ich meinte natürlich 100%ig!! ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das könnte dann ein hardwarefehler sein oder das BIOS liest es falsch!
Kannst ja mal en BIOS update machen, bin mir aber nicht sicher ob das was bringt!
Vielleicht ist auch der Temperaturfühler am MB kaput!
Wenn möglich die CPU mal bei em Freund testen!

Schon mal was von Fahrenheit gehört ??? Hie sieht es so aus , als ob der Fühler der Anzeige nicht mehr auf Celsius steht ... !! ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das könnte auch sein!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das stimmt...als ich mir nen neuen PC zusammenstellte war das alles auch erst auf Fahrenheit!

HI,

Also das komische ist nur: Wenn die CPU Temp als Fahrenheit angezeigt wird, warum werden dann parallel, die MB Temp und die Gehäusetemp in C° angezeigt? Und wie könnte ich das ändern?

mfg Florian


« Neuen PC 500€/AmdDSL Modem Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...