Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU Temp 91°C

meine CPU Temp beträgt wenn ich das spiel racedrive grid spiele (also unter vollast)  91°C!! ist das nicht etwas zuviel

ahja es ist ein notebook von HP
 



Antworten zu CPU Temp 91°C:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das wäre viel zu hoch

ist das programm mit dem dem du es gemessen hast verlässlich ;)

p.s. ist grid etwa schon draussen oder demo ;D

demo

ich habs mit everest gemessen 4

habt ihr sonst noch gute temp programme ?

gruss

gute?
Das gute alte bios  ;D  ;)  :)

Ne vllt speedfan,coretemp oder hardwaremonitor

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was für hardware ist den verbaut

es gibt dann aber noch von fast jedem mb hersteller tools zum messen

aber wenns stimmt ist vielleicht der cpu lüfter verstaubt

wie soll ich den cpu lüfter von einem notebook reinigen kenn mich da null aus ?...

ahja und wie kann ich die CPU temp im Bios nachlesen unter Vista ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also mit nb kenne ich mich auch nicht aus zwecks öffen da ich noch nie eins hatte

kannst du vielleicht zum händler

aber überprüfe noch mal ob die temp wirklich stimmt

was hast du denn nun für hardware(cpu und co.) verbaut müsste doch everest anzeigen

und wegen dem bios: starte neu am anfang drückst du entf./del oder F2 steht links unten da

dann im bios den punkt hardware monitor

HP pavilion 9580

C2D T7300
2gb
Nvidia 8600 m Gs
400gb HD
17zoll

jetzt aktuell nur beim surfen zeigt die everest temp:
CPU: 63°C
kern1: 62°C
kern2:  68 °C

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das ist zu hoch

hat das mit dem bios geklappt 

mhm...

versuch es mal mit HWmonitor oder CPUTEMPWATCH
sind sehr genau.

einfach googlen

sollte  sich nichts ändern würde ich mal auf die garanie zurück greifen.
sollte es die nicht (warum auch immer) geben würe ich, wenn das gerät noch nicht so alt ist, bei dem hersteller anrufen und um austausch bitten.
 

ja hab mir gerade CPU tempwatch runtergeladen zeigt genau die gleichen werte wie everest an ... ich werd morgen beim hochfahren die werte im bios überprüfen und dann posten ... falls sich nichts ändert werde ich mal bei HP anrufen ja das NB ist erst 8 Monate alt

gruss

klarer garantiefall würde ich sagen :D

mich interessiert das halt weil ich noch nie solche Probleme hatte das ich dann bei dem Verkäufer anrufen muss.

 Wenn ich dennen sage das meine CPU Temp. ungewönlich hoch sei und die mir sagen ja diese Werte sind ja fast normal ... was soll ich dann machen ?

steht irgendwo geschrieben wie hoch die CPU Temp sein sollte bei Notebooks ?

sorry falls die frage blöd ist aber ich kenn mich halt da net so aus ^^

gruss 

nein quatsch !! genau diese fragen sind wichtig aber es traut sich keiner zu fragen !!

hast es im net oder im laden gkauft ?

also...in deinem fall würde ich, wie du schon gesagt hast, sagen das die temperaturne SEHR hoch sind selbst für einen laptop. screen machen und vllt ausdrucken.

wirklich wichtig ist :LASS DICH AUF KEINEN FALL ABWIMMELN !!! du hast geld für ein gerät bezahlt das nicht richtig funkt, was es aber MUSS.

-sagen das du es ausgetauscht haben möchtest.
-wenn du damit arbeiten musst, bitte erst ein austausch model zu schicken damit du nicht in zeitlichen verzug kommst ( is möglich gegen abgabe der ausweißnummer / war bei mir so )
-auf dich Dürfen eigentlich keine kosten zukommen (garantie) ausser das du vllt den 1. versand zahlen musst den du aber wieder bekommst !!

joa und das sollte es dann gewesen sein....

 

« Letzte Änderung: 13.05.08, 00:58:40 von brain »

« Compact-Flash-Karte als Festplattenersatz im NotebookSchwarzer Bildschirm »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...