Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Arbeitsspeicher timing

hallo,

wollte mal wissen ob es von vorteil ist wenn man bei der Auswahl seiner RAM-Speicher darauf achtet das das timing auf CL2 steht, wollte mir einen neuen holen, weis aber nicht was besser is CL2 oder CL3, und werden die timings von allen mainboards unterstützt?

danke im vorraus



Antworten zu Arbeitsspeicher timing:

Hi!
Die "Timings" sind die Latenzzeiten. Geringe verkürzen den Zugriff auf den RAM. Jedes Mainboard unterstützt die Latenzen, du musst nur darauf achten, dass es deine RAMs auch unterstützt. Ich denke, dass die 1-1,5 Nanosekunden nicht sooo viel bei der Geschwindigkeit rausreißen. Die Zugriffszeiten unterscheiden sich um 1-1,5 milliardstel Sekunden. Du solltest mehr darauf achten, welchen Takt deine RAMs haben. Möglichst schnell sollten sie sein.
MfG O-Two

hmmm,

was ich dann wider nicht verstehe, ist das wenn ich meinen arbeitspeicher takt runter setzt, erhalte ich einen niedrigeren cl wert,

als bsp.

wenn ich meine 128 mb sdram pc133 über den Standard takt von 100mhz (fsb) laufen lass, kann er auf cl 2 arbeiten, wenn ich den fsb jedoch auf 133mhz erhöhe, steht nur noch cl 3 zur verfügung,also nich das er nich laufen würde wenn ich ihn auf cl 2 eingestellt hab, aber es ruckelt manchmal und hackt immer n bisschen, was ja kein gutes zeichen ist.

also was is besser? CL3 dafür höheren FSB oder CL2 bei Standard FSB?

danke


« Externe festplatteEpson C 84 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!