Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bitte um Hilfe und Tipps bei neuer PC-Zusammenstellung

Hallo zusammen,
will für meine Freundin einen neuen Rechner zusammenstellen lassen und könnte etwas hilfe bei der Auswahl der Komponenten gebrauchen.

Das Budget liegt bei ca. 600 Euro und Vorgabe ist, dass Sie "Sims 2" spielen kann.  ;D

Ich wäre noch dafür, dass der Rechner mindestens 5 Jahre sauber und stabil läuft. Und leise sollte er sein (d.h. passive Northbridge Kühlung).

Aus Gewährleistungsgründen will ich mir den Rechner am liebsten von  einem Shop zusammenstellen lassen.

Welche Komponenten (keine no-name) könnt ihr mir empfehlen, die den Preisrahmen nicht sprengen würden. (Einschließlich gescheiter Grafikkarte für SIMS 2)

Ich habe schon ein bissle zusammengesucht. Vielleicht könnt ihr euch auch zu meiner Zusammenstellung äußern, ob das was gescheites ist, oder nicht...


Meine Zusammenstellung (bei KM-Elektronik)

Mainboard:   ASUS A8V-E SE K8T890 -----------------------------  74,39
Prozessor:   AMD Athlon 64 3000+ Venice 1,8GHz tray 512KB ----- 108,39
Kühler:      Thermaltake TR2-M14/SE Cooler --------------------  12,69
Speicher:    1024 Infineonchip PC400 CL3 (wurde mir abgeraten)-  84,99
        oder 1024 Kingston CL3 DDRAM PC400 KVR400X64C3A/1G-----  94,99
Grafikkarte: MSI RX1600Pro-TD256E 256MB DVU/TV ---------------- 109,39
Festplatte:  Seagate 120 GB ST3120026A 7200U/m 8MB -(Tipp)-----  66,89
        oder Samsung  80 GB SP0812N    7200U/m 8MB ------------  49,98
Netztzeil:   400W Revoltec Star Serie Chromus II RPS-400V2 ----  64,99
DVD-Brenner: LG Electronics GSA-6147B silber ------------------  46,89
======================================================================
                                   Summe 1: zwischen 551,71 und 578,62

Weitere Komponenten:
Midi Tower ohne Netzteil ---------------------------------- ca.  30,00
Diskettenlaufwerk ----------------------------------------- ca.  10,00
Kabel ----------------------------------------------------- ca.  12,00
Frontpanel mit Kartenleser und USB: Aerocool Cool Panel 5,25    34,99
======================================================================                                                            Summe 2: 86,99
======================================================================
======================================================================
                              Gesamtsumme: zwischen  638,70 und 665,61

Zum Abschluss noch 2 Fragen:
1. Ist es richtig, dass man kein Tower mit Netzteil, sondern lieber seperates Netzteil kaufen sollte? (Hatte bislang nie schlechte Erfahrung mit dem NT...
2. Ist es richtig, dass eine passiv gekühlte Grafikkarte zum Spielen nicht geeignet ist, das die zu heißt werden würde?

Besten Dank schon mal im Voraus, hoffe ich finde mit eurer Hilfe den optimalen PC für meinen Schatz.

Viele liebe Grüße,

Michael



Antworten zu Bitte um Hilfe und Tipps bei neuer PC-Zusammenstellung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

der Shop K&M Elekltronik ist in den meisten Sachen zu teuer! Bei dieser Zusammenstellung kämst du bei anderen Shops billiger weg!

Geh mal hier drauf:

http://www.alternate.de/html/builder/circle.html?treeName=KONFIGURATOREN

Das ist ein PC-Konfigurator!

Geh mal auf www.preissuchmaschine.de und guck dort nach fertigen PC's! Da sind immer sehr viele günstige Online-Shops...

Viel Spaß beim Stöbern...


THX, werde mal schauen.
Hatte eigentlich den Eindruck KM sei preislich gut dabei.

Vielleicht könnt ihr mir auch Marken für die verschiedenen Komponenten empfehlen. Ich kenne nur die bekanntesten und die liegen preislich ja meist über den weniger namhaften jedoch genausoguten Komponenten.

Bei Mainboards habe ich z.B. nur nach ASUS oder Gigabyte geschaut. Wie sind: MSI, ASrock, Abit, AOpen, Biostar, EPox.

Welche Grafikkartenhersteller haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? Könnt ihr MSI empfehlen, denn die bieten die günstigste PCIe 256MB Grafikkarte mit 12 Pipelines (was auch immer das ist - sollte ich aber beachten).

Wie isses beim Ram? Vor einpaar Jahren hat mir jeder noch Infineon empfohlen. Heute soll ich eher Kingston nehmen. Was ist mit G-Skill oder Samsung? Was ist Infinen 3rd?

Festplatte ist auch so´n Thema. Wollte erst die von Samsung nehmen, weil ich selbst eine habe, dann hat mir´n Bekannter zu Seagate geraten wegen 5-jähriger Garantie.


Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also gute Mainboard-Hersteller sind auf jedenfall ASUS und Gigabyte, Epox ist glaube auch noch ganz gut, aber teuer! Gigabyte bietet eigentlich das beste Preis/Leistungsverhältnis!

In Sachen Ram ist Kingston, Corsair und Infineon gut!

ASUS, Gigabyte und Sapphire sind so mit die besten Grafikkarten-Hersteller!
Empfehlung: PCI-Express
Sapphire ATI Radeon X1600Pro 512MB (http://shop.anekado.de/product_info.php/manufacturers_id/320/products_id/32409/Radeon_X1600_Pro_512MB_Sapphire_TV-Out/DVI_Lite-Retail.html )


Für 23€ mehr bekommste schon die ATI Radeon X1600XT, die noch ein bisschen besser ist!
(http://shop.anekado.de/product_info.php/manufacturers_id/320/products_id/31325/Radeon_X1600_XT_256MB_Sapphire_TV-Out/DVI_Lite-Retail.html )

Die X1600Pro gibt es auch als AGP-Version im gleichen Shop!

Für Festplatten gibt es viele gute Hersteller, das sind so die populärsten: Maxtor, Western Digital, Seagate, Samsung

Gruß
Gen.Willhelm

« Letzte Änderung: 23.05.06, 14:43:03 von TeAm.Ger| Gen. Willhelm »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

was günstige preise angeht ist ANEKADO eh der beste onlineshop für hardware. der athlon 64 3000+ boxed kostet dort gerade mal happige 96€. kann ich nur empfehlen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also der Athlon64 3000+ ist denke ich zu klein für heutige PC's...ich besitze einen 3200+ und der reicht so gerade!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich bin mit meinem 64 3200+ voll und ganz zufrieden, der liefert genügend leistung für alles was ich mache...außerdem kann ich den immer noch auf bis zu 3800+ übertakten, also daran solls nicht scheitern  ;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja ok, aber so nen Athlon64 X2 4800+ wär mir lieber! Oder noch am Besten: Athlon64 Fx-62 für Sockel AM-2!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja aber was will man damit ? das macht die spiele auch nicht unbedingt spürbar schneller. in dem fall kommts viel mehr auf die grafikkarte an

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja weiß ich doch...war doch nur so eine Vorstellung von mir! ;D;)

Moin,

danke für die Links. Habe mir jetzt bei Anekado einen PC zusammengestellt, der sogar besser ist und noch um 75EUR günstiger.

MB: S939 Asus A8V-E SE - 59,97
Proz: Athlon 64 3000+ Box S939 (Venice) - 96,76
Grafik: Radeon X1600 Pro 512MB Sapphire TV-Out/DVI Lite-Retail - 103,32
HDD:IDE 160GB Seagate ST3160023A 58,81
RAM: DDR-RAM 1024MB PC-400 ORG-Ware CL3 Kingston [Kit of 2] - 81,07
DVD-Brenner: LG GSA-H20L Bulk [Light Scribe] 46,98
Tower: 7012SD ohne Netzteil - 23,32
NT: LC-POWER LC6550GP 550W 14cm V2 Green Power - 36,61
Panel: Aerocool 'Cool-Panel' silber - 31,77

Kabel: 12,-

Gesamtsumme:   551,75 EUR

Einpaar Fragen:
Prozessor: Lieber Box oder Tray?
Grafik; Es gibt für 120 EUR Karten mit 128, 256 und 512 MB, was ist der Unterschied?
Netzteil: Ist das Netzteil von LC-Power in Ordnung?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm lieber Boxed, da sind auf jedenfall immer gute Lüfter bei!
Also heutzutage reicht eine 256MB Karte locker aus, wenn du willst, kannst du dir natürlich auch eine 512er holen, aber bringt dir noch nichts! ;D
Das Netzteil ist in Ordnung! Reicht locker!


« SATA WD 250GBWiederherstellungs-Image für HP Pavilion k336.de? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Luminanzkomponenten
Helligkeitswerte eines digital gespeicherten Bilds. Lumen ist die Einheit des Lichtstroms. Als photometrische Einheit berücksichtigt Lumen die Empfindlichkeit des me...

Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...