Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Nach Gehäuseumbau PC tot!

Hallo.

Ich habe soeben meinen 2. Computer ein neues Gehäuse verpasst. Die teile habe ich 1 zu 1 ungebaut (außer Netzteil).
Nun wollte ich ihn starten, aber der Bildschirm bleibt schwarz.
Man hört, wie er 2x versucht von CD-ROM Laufwerk was zu ziehen.
Das war’s aber dann auch.

Kann mir irgendjemand helfen??  ???
Ich brauche dringend einen Rat!  :'(

Danke im Voraus...


Daten für den Problem PC:
AMD Duron 1100+
MSI KM2M Combo-L
2x 128 MB SD-RAM
Geforce 2 ..?..



Antworten zu Nach Gehäuseumbau PC tot!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo.
Ich bin's noch mal.

Da mir leider keiner geantwortet hat, hab ich mal selbst probiert den Fehler zu finden. Aber als ich nach 15 min. keine Lust mehr hatte, habe ich einfach wieder die teile in das alte Gehäuse eingebaut, und siehe da, ER LÄUFT OHNE PROBLEME, ALS WÄRE NIE WAS GEWESEN!!

Aber an was hat es gelegen, dass der im neuen Gehäuse NICHT gelaufen ist??  ???  ???  ???  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Netzteil?!

Bau das doch mal aus und teste das mal mit deinem anderen PC?!


« Problem mit dem Router "NETGEAR RP614v2"WLAN--Netz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!