Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte formatieren *bitte hilft mir*

Hallo,

ich werde demnächst meine Festplatte formatieren und Windows neu draufspielen. Hat sich viel Mühl gesammelt die letzten Jahre über. Hoffe das mein PC dadurch wieder bißchen besser läuft.

1. Wollte mal fragen wie ich das am besten machen sollte? Muss man da auf bestimmte Sachen achten?
2. Gibt es Hilfe-Software, die auch was bringt (ein muss)?
3. Wie geht man bei einer Formatierung am besten vor

Ich kenn mich da gar nicht aus.

Hab Windows XP Home Edition SP2 als Recovery CD-ROM

Need HELP

Gruß
ColdPlayer

P.S.: falls falscher Bereich bitte schieben. DANKE



Antworten zu Festplatte formatieren *bitte hilft mir*:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Du hast ne Recovery-Version. Da wirst du wenn du von der CD aus startest, von einem Menü erwartet wo du dann auswählen kannst. Je nach Hersteller kannst du es in den Auslieferungszustand zurücksezten oder noraml installieren. Das normal Installieren geht so:
Windows-XP neu installieren

Das Rücksichern des Auslieferungszustands geht auf Menüauswahl einfach los.

Vorher wichtige Daten sichern.

was würdest du mir raten/empfehlen den rechner in Auslieferungszustand zurücksezten oder XP noraml installieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

meine Meinung: normal installieren !

Kann dann halt sein das du die Treiber manuell installieren mußt.
Es wird halt nur Windows installiert, und nicht auch gleich der viele Müll, der bei solchen vorinstallierten Rechner mit drauf ist.

Ich mach den ganzen kram normal auch immer von hand^^
Also erstmal daten sichern.(Auf DVDs oder 2. Festplatte)

Dann ne alte Startdiskette reinschieben und den PC damit booten.
nun
FDISK
ausführen.
Partition löschen.
Primäre Partition erstellen.
Nun wie du willst kompletten oder nur ein Teil des Speicherplatzes zuweisen.
Den rest evtl. einer sekundären Partition zuweisen.
Primäre Partition Aktivieren.

Dann im DOS wieder FORMAT C:
und FORMAT D: (falls du ne 2. Partition angelegt hast)

daraufhin den PC mit der WinXP-CD starten und den Installationsanweisungen folgen.

Daraufhin ein paar Treiber draufspielen; datensicherung rüberkopieren.
Windows Updaten; Virenscanner, Firewall draufmachen und updaten.

FERTIG!   ;D


Einfacher wirds aber mit Lieferzustand wiederherstellen sein.
nur würde ich dann noch ein paar aktuellere Treiber installieren und auch Windows und andere Programme updaten. ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

@SLik: und warum das ganze mit altem DOS.
Nach der der Formatierung hast du ein FAT32-Dateisystem und wer will das schon unter XP

Außerdem kann eine XP-CD das auch alles beim Setup !

Hi

@ AchimL
Wieso einfach wenns auch kompliziert geht?  ;)

Erstellt XP bei der installation wirklich auch die Partition neu?


--zum rest--- hast recht..wenn man sich das von dem XP-Setup assistenten in NTFS formatieren lässt is es echt einfacher.
(auch wenn ich nich unbedingt für NTFS bin--wegen zu viel sicherheit :)  man kann zum beispiel nich einfach die Platte als Slave in ein anderen PC machen und von windows aus auf die eigenen Dateien zugreifen. Das verhindert NTFS und man kann höchstens mit NTFS4Dos oder nem ähnlichen Programm unter DOS auf die daten zugreifen---deshlab bin ich, auch wenns wahrscheinlich ** Netiquette! ** is, noch FAT-Anhänger  ;))

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
<< Erstellt XP bei der installation wirklich auch die Partition neu? >>

ja klar, einfach die Partition löschen und wieder in gewünschter Größe anlegen. Danach kann man wahlweise in NTFS oder FAT32 formatieren.

Das andere kann ich auch nicht bestätigen. Habe doch auch schon NTFS-Platten als Slave ins System gehängt. Kann mich aber an keine Problem erinnern.

So kannst du den Besitz von Ordnern und Dateien übernehmen:
http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;308421

wenn mir jetzt noch einer sagt wie ich die festplatte in verschiedenen Partition aufteilen kann und wie groß die Partition für das betriebssystem sein sollte bin ich zufrieden :-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? ??? wie groß ist denn die Platte ?

http://www.computerhilfen.de/tipps-windows-xp-neu-installieren.php3

Wenn das Setup dir deine Partition(en) anzeigt, diese löschen und in gewünschter Größe die Partition für das Betriebssystem anlegen. Den Rest macht man wenn Windows installiert ist in der Datenträgerverwaltung.


« slave, master not detected.bluescreenCPU Temp »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Pulldown Menü
Der Begriff pull down stammt aus dem Englischen und bedeutet herunterziehen. In früheren Jahren befand sich in rein textlich ausgerichteten Benutzerobeflächen d...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...