Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PCI Entlastungskarte für Grafikkarten

Ich hab mal in einer zeitung gelesen das es eine Karte gibt die der grafikkarte beim berechnen von der Grafik bei spielen hilft und so noch mal viel Leistung aus dem Computer holt.
Gibt es sowas wirklich?
wie heißt sowas? hat jmd einen link?
Wie viel kostet sowas?

Florian1988



Antworten zu PCI Entlastungskarte für Grafikkarten:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja sowas gibt es, heißt physiX, würd ich mir aber glaub ich noch nich kaufen, da nvidia und ati auch kommendes jahr nachziehen, ich würd auf jedenfall erstmal den ganzen verlauf der sache beobachten, zudem wird das von sehr wenigen spielen unterstützt  ;)

http://www.ageia.com/

oder selbst mal nach PhysiX googln oder so  :)

Eine moderne GPU kann die Physik schneller berechnen, als diese olle PhysiX. Vllt. überlegt sich irgendwann noch einer, eine GPU auf eine Platine zu bauen ohne best. Ausgänge, allein für die Physikberechnung. Dann könnte man 2 Grakas in den SLI Betrieb nehmen und die dritte GPU würde die Physik berechnen. Darum denke ich auch, ehrlich gesagt, nicht, dass sich die PhysiX so sehr durchsetzen wird. Ich würde mir vorläufig keine zulegen. Aber das bleibt jedem selbst überlassen.

ok Danke für die Antworten dieses thema hat sich dann erledigt!

Eine moderne GPU kann die Physik schneller berechnen, als diese olle PhysiX. Vllt. überlegt sich irgendwann noch einer, eine GPU auf eine Platine zu bauen ohne best. Ausgänge, allein für die Physikberechnung. Dann könnte man 2 Grakas in den SLI Betrieb nehmen und die dritte GPU würde die Physik berechnen. Darum denke ich auch, ehrlich gesagt, nicht, dass sich die PhysiX so sehr durchsetzen wird. Ich würde mir vorläufig keine zulegen. Aber das bleibt jedem selbst überlassen.

meines wissen, wird der pc durch die physikkarte langsamer, aber die physik soll besser sein als mit anderen mitteln, ob von gpu oder cpu egal.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

da haste recht weil es bis jetz von keinem anderem hersteller eine karte gibt die diese spiel physik berechnet z.Z. ist ageia der einzige hersteller, ati und nvidia ziehen aber anfang nächsten jahres nach wie gesagt, und ob die dann besser, schlechter, teurer oder billiger sind  ??? ich würd auf jedenfall noch abwarten.
das is ja wie die HDTV´s die sind jetz auch bald fürn A R S C H.
und die leute die es haben haben ordentlich geld dafür gelöhnt  8) und nu kommt blueray oder fullHD, tja fast das gleiche wie mit der PhysX karte, bei der schnellen entwicklung sollte man echt erstmal abwarten, der rest is evtl. rausgeschmissenes geld, aber wers hat warum nich  ;)


« Grafikkarte kaputt?Notebook Suche!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...