Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer bootet nicht (keine Anzeige auf dem Bildschirm)

Hallo,

ich habe gestern einen neuen Arbeitsspeicher in meinen Rechner eingebaut und seitdem lässt er sich nicht mehr hochfahren. Mittlerweile ist der alte Arbeitsspeicher auch wieder eingebaut, aber es funktioniert immer noch nicht (obwohl es vorher einwandfrei geklappt hat).

Das Problem ist, dass der Rechner noch nicht mal soweit hochfährt, um eine Fehlermeldung anzuzeigen (auch keine BIOS Peeps kommen). Gibt es eine Möglichkeit, sich Fehlermeldungen anzeigen zu lassen oder zu checken, wo das Problem liegt? Habe ja den Verdacht, dass das Motherboard kaputt ist, bin mir aber nicht sicher (wäre ausserdem ein blöder Zufall).

Danke für die Hilfe,
Katharina



Antworten zu Computer bootet nicht (keine Anzeige auf dem Bildschirm):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da kansnt du nur Schritt für Schritt versuchen. Nur Netzteil CPU Grafikkarte drin lassen. ALles andere ab - muss schon eine Meldung bringen. Wenn das nicht mal geht, dann ist was richtig kaputt. Ansonsten dann die Platte ranstecken - wieder testen. Ram rein, usw.

Hallo,

hab alles ausser CPU, Netzteil und Grafikkarte ausgebaut, es kommt aber leider keine Reaktion. Was meinst Du mit 'richtig kaputt'? Ist das Motherboard kaputt oder noch wesentlich mehr?

Katharina

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Letzte Möglichkeit: Im Netzteil ist eine Sicherung, die könnte einfach durch sein. Wenn du dich mit Elektrik nicht auskennst - lass es aber von jemanden anderen kontrollieren. Strom ab, Netzteil ausbauen und mitnehmen.

Hi,

Nach dem Einbau/Ausbau von Speicher benötigen einige Rechner ein BIOS-Reset. Ich weiß, als Laie sollte man das nicht einfach machen. Doch wenns halt nötig sein sollte, folgender Maßen vorgehen:

1. Bios aufrufen und Seite für Seite die Einstellungen notieren (oder falls möglich ausdrucken). Wirklich jeden Punkt und auch die evtl. Untermenues!
2. Dann Rechner ausmachen und vom Stromnetz trennen!! Das ist ganz wichtig!!! Zur Sicherheit den Stecker aus der Dose ziehen!!!
3. Rechner aufmachen, Speicher rein/raus
4. Jumper im Handbuch ausfindig machen, welcher für Bios-Reset zuständig ist und Anleitung dafür falls vorhanden durchlesen.
5. Jumper suchen, finden und sich genau merken, wie er gesteckt ist.
6. Jumper mit einer Pinzette ziehen, einmal auf die Reset-Stellung für etwa 3-5 Sekunden stecken. Anleitung des Handbuch falls vorhanden befolgen!
6. Jumper wieder ziehen und so wie vor dem Eingriff einsetzen. Genauso wie er vorher gesteckt hat.
7. Rechner wieder zusammenbauen und ans Stromnetz anschließen.
8. Rechner einschalten und sofort ins Bios gehen.
9. Alle Einstellungen, die bei Punkt 1 notiert wurden wiederherstellen.
10. Bios speichern und den Rechner neu starten.

So sollte es funktionieren. Wie gesagt, für Laien ist das ein nicht so einfacher Weg. Falls also einer in der Nähe ist, der sich etwas mit Rechnern auskennt, sollte dieser das machen oder beistehen.

Hoffe diese Beschreibung hilft einigen (und dir).
Gruss
ZiviRonny


« bildschirmpasswort ibm t21Raid verband?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...