Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

cooler steuerung

Hallo leute.
An meinem Notebook stimt was net, und zwar geht mein Cooler nicht immer an. Der Prozessor st schon heiß genug, aber der Cooler bleibt einfach stehen. Kann mir jemand sagen, ob es programme gibt, mit denen man prüfen könnte, ob da alles ok ist? Gibt es auch steuerungsprogramme?

Danke voraus.



Antworten zu cooler steuerung:

Ist das erst vor kurzem aufgetreten? Hat sich also etwas verändert? Oder hast du neues Notebook und wunderst dich nur darüber? Dann könnte es ja sein, daß alles seine Richtigkeit hat und der Lüfter erst anspringt, wenn's nötig wird.

CPU- und andere Temperaturen werden im Bios angezeigt. Du kannst dort nachschauen, vorher natürlich das Notebook eine zeitlang laufen lassen.

Jede Menge Diagnose- und andere Tools zeigen die Temperatur im laufenden Windows an: Aida, Fresh-Diag, CPU-Cool, Motherboard-Monitor.

Gruß, Dr. Gobo

Also...Laptop ist schon 4 Jahre alt. Das war einer der letzten mit P3 Mobile Prozessor. Heisst es hat SpeedStep technologie, und regelt irgendwie die leistung des prozessors von selbst. Seit etwa einem Jahr wurde das ganze bei mir sehr heiss, vor etwa 4 wochen, hab ich im BIOS das system auf minimale leistung konfiguriert, und es war alles ok. Die temperatur lag immer in grenzen. Seit paar wochen spinnt mein cooler, also es heisst nach dem neustarten kann es sich drehen, mal auch nicht, steht einfach still, dann wird alles sehr heiss. Beim stillstehen hilft manchmal neustart, aber manchmal auch nicht. Es ist ja klar, dass drehzahl u.s.w. wird automatisch gesteuert, die frage ist, kann man da eingreifen, dass man dann die drehzahl sofort beim starten auf ein maximum setzt und fertig?

P.S.:der cooler ist ja auch 4 jahre alt. es ist sauber, kein staub. neue teile von der firma gibtes nicht mehr, passendes ersatzt auch nicht (oder ich habs einfach übersehen :-(( )

Läßt sich der Propeller denn von Hand ganz leicht drehen?

Gruß, Dr. Gobo

Du meinst, wenn ich es aufmache?..Ja..dann schon.

Tscha, dann weiß ich auch nicht weiter. Hoffentlich findet sich noch einer, der sich mit Notebooks-Lüftern auskennt.

Die CPU-Temperatur würde ich aber unbedingt im Auge behalten. Du solltest 'Speed-Fan' installieren. Der zeigt dir Lüfterdrehzahl und Temperaturen gleichzeitig an.

Gruß, Dr. Gobo


« Ruckeln beim zocken-welche hardware komponenete schuld?Datenüberspielung von ausgebauter FP auf neue FP - WIE ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...