Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HILFE!!! Rechner weggeschmort... was nu???

Heute morgen ist mir mein Rechner beim Einschalten weggeschmort. Innen kann ich nicht erkennen welches Teil es erwischt hat.

Kann mir bitte einer sagen, wie ich schnell und sicher an die Daten meiner Festplatte komme? Ist sehr wichtig da die Uni ruft...

Bitte um Hilfe!!!

Felix



Antworten zu HILFE!!! Rechner weggeschmort... was nu???:

Weggeschmort? Also der stinkt und geht nicht mehr an, ja? Folgendes: rieche einmal am Netzteil. Stinkt es (beißend)? Wenn ja, so mußt du dir ein neues Netzteil besorgen (es sei denn du bist geübt im Löten und hast eine Quelle für neue Electrolytkondensatoren- dann kostet dich die Reparatur unter nen Euro).

Dass es die anderen Komponenten erwischt hat ist übrigens sehr unwahrscheinlich, aber dennoch alles mit nem neuen Netzteil überprüfen.

con\con

Netzteil gewechselt, alles was funktioniert ist der lüfter des Prozessors.
Kabel sind alle richtig angeschlossen...

noch eine Idee? Nur das alte Netzteil stinkt verkohlt...

Versucht, ein BIOS-Reset (CLEAR CMOS) durchzuführen?

Einmal alle Geräte die der Rechner nicht unbedingt zum Starten benötigt entfernt und dann versucht den Rechner zu booten?

con\con

hab alles versucht, keine reaktion.
nu isser beim dok...

aber vielen dank trotzdem

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sicherlich die Sicherung im Netzteil eingegangen.

Neues Netzteil eventuell kaufen und ausprobieren. Gut wärs halt wennst einen 2t recher hättest

Mir ist das auch vor kurzem passiert!

Erst stank es und auf einmal ging nicht mehr viel, d.h. Rechner stürzte ab, danach ständige Neustarts.

Netzteil stank, gewechselt, aber immer noch kein Booten möglich. Bei mir war schlussendlich auch noch ein RAM betroffen. Der Defekt des Netzteils hatte diesen in Mitleidenschaft gezogen. Ich hatte zum Glück für beides sofort Ersatz...

--> Netzteildefekte sind nicht so ohne :s

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Am Besten du machst die Klappe des Rechners mal auf und guckst rein. Dann siehst du bestimmt, was es war. Wenn du nichts siehst, kannst du ziemlich davon ausgehen, das es das Netzteil erwischt hat. ;D 

In so einem Fall stinkt das Netzteil so penetrant...ich glaube kaum dass da jemand auf ein anderes Teil kommen könnte LOL


« Win XP: Win XP: Welches motherboard??RAM erhöhen von 256 auf 512 oder mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!