Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neuer selbst zusammengebauter PC fährt nicht hoch

Hallo liebe Computerhilfen Benutzer,
ich hofe ihr könnt mir weiterhelfen:

Ich habe mir gestern einen neuen PC gekauft
( Mainboard: ASROCK 775Dual-VSTA
  Prozessor: INTEL Core 2 Duo "E6400 Allendale
  Arbeitsspeicher: 512MB DDR1 Ram
  Grafikkarte: ATI Radeon x700 - AGP X 8 )

Ich habe alle Teile ( hoffentlich richtig ) angeschlossen und als ich den PC anschalten wollte ist nicht passiert. Nur eine Orangene Lampe am PC Gehäuse hat angefonge durchgehend zu leuchten.Ich habe schon alles mögliche versucht und bin echt verzweifelt :'(  :'(  :'(  :'( .

Hoffentlich könnt ihr mir helfen...  :'(



Antworten zu Neuer selbst zusammengebauter PC fährt nicht hoch:

hast du den power-switch auch richtig angekllemmt?

Ja, ich habe auch schon versucht eine Arbeitsspeicher rauszunehmen.

naja, das wird kaum was geholfen haben. hast du auch n passendes Netzteil? soweit ich weis brauchen die intel-prozessor-MBs nen besonderen stromstecker

Ich hab momentan ein Netzteil, das beim Gehäuse dabei war. Aber ich glaube, ich weiß woran das lag, ich hab nämlich einen Elexier und einen Samsung Arbeitsspeicher, ich werde Montag erstaml enen neuen holen.
Danke für deine Hilfe

dafür bin ich ja hier ;)


« PC startet unregelmässig2. festplatte einbauen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Benutzerkonto
Windows bietet die Möglichkeit Benutzerkonten, kurz Nutzerkonten, anzulegen. Auf diese Weise kann ein Rechner von mehreren Nutzern verwendet werden.   Bei jed...

Benutzerkontensteuerung
Im Windows Betriebssystem können Benutzerkonten anglegt werden. Mithilfe der Benutzerkontensteuerung bei Windows Vista und Windows 7 (User Account Control, kurz UAC)...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...