Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

nach formatierung hardwareprobleme

hallo,

habe meinen P3 750mhz win98 2.Ausgabe komplett formatiert. Bei der Installation meiner Netzkarte wird diese jedoch mit dem Fehler: Code 29 im BIOS sei keine IRQ zugwiesen, deaktiviert. Ans Bios trau ich mich so nicht dran. Kann mir jemand helfen welche Einstellungen ich vornehmen muss.
Die Karte ist eine Allied Telsyn AT-2500.

Danke schonmal im voraus
Torsten



Antworten zu nach formatierung hardwareprobleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also wie jetzt. Du hast bereits formatiert. Danach hast du Windows wieder raufgespielt und nun funzt die Netzwerkkarte net mehr?  

Wenn dem der Fall ist, schau nach nem Treiber nach. Am besten bei der CD vom Mainboard (wenn Onboard), sonst einfach bei dem Packet der Karte. Sonst musst halt im Netz nach nem Treiber fahnden.

Wenn meine Annahme net stimmt bitte
korrigiert mich.  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

versuch mal die Karte auf einem anderen Steckplatz.

Haste Chipsatztreiber installiert?
Aso und wenn du nur formatiert hast brauchste auch im BIOS nichts verstellen...

Gruß

« Letzte Änderung: 13.12.03, 15:17:04 von Nighty »

« KommunikationsProbleme zwischen SonyVaioLaptop und seinem CD-RW DriveMainbordtreiber »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Quellcode
Ein Quellcode, auch als Quelltext bekannt, bezeichnet einen unkompilierten Programm-Code einer Software. Der Quellcode ist meist in einer der verbreiteten Programmierspra...

Unicode
Ein Unicode ist ein "Einheitsschlüssel", der als internationaler Standard gilt. Unicode ist ein digitaler Zeichensatz zur Darstellung von weitestgehend jedem Schrift...

QR-Code
Die Abkürzung QR steht für "Quick Response" und besteht aus einer quadratischen Matrix mit schwarzen und weißen Punktren. Zudem sind auch Striche zu sehen...