Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neu Sata Platte gleich defekt???

Hallo,

habe heute meine neue Seagate Barracuda 7200 320Gb Platte geliefert bekommen allerdings von anfang an Probleme gehabt erst nicht erkannt bis ich sie am Raid controller angeschlossen habe und jetzt geht gar nichts mehr. Der Fehlerbericht mit Seatools hat ergeben:
Timer Resolution: 0.000122
Short Test Begin: 01-Feb-2007 00:55:31
Cable Test - 0 Errors
Buffer Test - 0 Errors
Identify Data
   Model Number: ST3320620AS
   Serial Number: 3QF11PCY
   Firmware Revision: 3.AAJ
   Default CHS: 16383-16-63
   Current CHS: 16383-16-63
   Current Capacity: 16514064 Sectors
   Total Capacity: 625142448 Sectors
   ID Method: Unknown
SMART Check: Passed
AtaCore Error 11 in SmartReadData
AtaCore Error 11 in SmartReadData
AtaCore Error 11 in SmartReadData
AtaCore Error 11 in SmartReadData
DST - Errors - Status: 02
SMART Check: Passed
Short Test Failed: 01-Feb-2007 00:56:37

wenn ich sie angschlossen habe dann bleibt mein Sys immer wieder stecken für 10-20 sekunden. Die Platte gibt auch ein Geräusch von sich: "sie läuft an und bremst dann mit einem Klacken ab" das immer wieder! Hab alle Jumper Stellungen und Anschlussmöglichkeiten ausprobiert, nichts!

My Sys:
ASUS K8V Se Deluxe - neuste Bios Version
Win2000 Prof SP4 inkl. Rollup
Festplatte 1:Hitachi drekstar 250GB Sata - Via Controller
Festplatte 2:Western Digital 250GB Sata - Raid Controller
Athlon 64 3200+
TwinMos 1024 MB 2*512Mb Module

THX im vorraus



Antworten zu Neu Sata Platte gleich defekt???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wuerde die Festplatte natuerlich gleich zurueckgeben.

Das ist jetzt aber komisch:

habe heute weiter versucht diese Festplatte zum laufen zu bringen, habe im Bios mal Raid abgestellt und neu gebootet wurde  auch alles erkannt.Aber während Windows gastartet wurde kam dann ein Bluescreen worauf stand "Inaccessible Boot Device" war eigentlich klar der Bluescreen hätte ja auch nichts anderes erwartet von Windows. Nun ich habe im Bios wieder Raid eingeschaltet und gebootet, war allerdings überrascht das jetzt alles glatt ging schnell und unkompliziert war Win oben und sogar die stürrische Festplatte lief hab dann schnell DiscWizard von Seagate gestartet und die neue Platte partitioniert und seitdem funzt sie prächtig. Habe checkdisk, Hd Tune, everest und seatools drüber laufen lassen alles keine Probs.
Werde aber erstmal nur Daten drauf  kopieren und sie 1-2 Tage laufen lassen!
Habe sie deshalb nicht eingeschickt weil ich keine Lust habe im besten Fall 2-3 Wochen zu warten, außerdem geb ich  nie allzu schnell auf bei sowas!

Trotzdem danke für den schnellen Tipp! 


« Notebook fährt nicht mehr hoch !!!!problem mit neuem acer tft monitor AL1917 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Buffer
Als Buffer oder als Puffer bezeichnet man in der Informatik und der Telekommunikation ein Zwischenspeicher, in dem Daten zeitweilig abgelegt werden. Es gibt unterschiedli...

Buffer Underrun
Gefürchtetes Problem bei älteren CD-Brennern. Während des Brennvorgangs werden die Daten von der Festplatte in einen Puffer-Speicher geschrieben um einen g...