Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

BIOS erkennt SATA Platte nicht, aber SATA DVD-Laufwerk

Hallo,

nachdem mein PC nun lange Zeit stabil lief habe ich das Problem, dass SATA-Festplatten oft (mittlerweile gar-) nicht mehr erkannt werden. Erst hatte mein OS auf einem RAID0-Verbund, dann nur noch einer SSD im AHCI-Modus. Ich habe nun alle möglichen Konstellationen (IDE, AHCI, RAID) jeweils für meine SSD sowie meine normalen Seagate-Platten getestet. Persönlich glaube ich, dass mein SATA-Controller abgeraucht ist, was mich nur wundert, ist, dass der Fehler so sporadisch auftaucht (Nach dem der Fehler einmal aufgetaucht war, habe ich den PC komplett zerlegt, danach ging es wieder 2 Tage...). Auch verwirrt mich die Tatsache, dass das SATA-DVD-Laufwerk problemlos erkannt wird. Hat vielleicht jemand schon einmal so ein Problem gehabt?

Vielen Dank im Voraus

RED1869

PS: Komponenten:

MB: ASUS M4A78 Pro
CPU: AMD Phenom II X4 940
SSD: OCZ Agility 2
GPU: GTX 285


« Windows 7: Zufällige Pixel leuchten auf Windows 7: win 7 64 bit von 3 gb arbeitsspeicher auf 8gb aufrüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...