Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit ATI Redoen 9250 128 MB und 2 TFTs

Hallo zusammen,

ich hatte schon mal gepostet im Bezug auf zwei TFTs am PC anschließen.

Nun habe ich mir als ne ATI Radeon 9250 128 MB geholt, das mit den zwei TFTs geht nun. Aber ich habe nun ein anderes Problem:

der 2. TFT der am DVI-Ausgang hängt, der bringt eine schlechtere Bildqualität als der TFT der am VGA hängt...

So eine Scheiße, Ich habe nur Ärger. Was ich noch dazu sagen sollte (die beiden TFTs sind bauglauch und haben nur einen VGA-Anschluss) Der Verkäufer hatte aber gemeint dass ist kein Problem wenn ich nen DVI->VGA-Stecker benutze, da sollte es keine Qualitätsunterschiede geben.

Ich habe die Grafikkarte und den DVI->VGA-Stecker schon umgetauscht, Ich kriege das Problem nicht in den Griff trotz neuster Treiber... Ich weis nicht mehr weiter...

Und eine Grafikkarte mit 2 VGA-Ausgängen gibt's nicht mehr zu kaufen...

Wer hat auch solche Probleme? Und noch viel interessanter ob/wie habt ihr das in den Griff bekommen... Oder anders gefragt, bekomme ich das überhaupt ohne Qualtätsverlust hin mit zwei VGA-TFTs?!

Ich danke schon mal für die bestimmt zahlreichen Antworten :-)

Grüße

Effe-10



Antworten zu Probleme mit ATI Redoen 9250 128 MB und 2 TFTs:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Qualitätsverlust sollte eigentlich nicht sein. Dann taugt wohl das Kabel nicht sehr viel. ??? Besorge dir mal einen Adapter DVI > VGA und kein Kabel.

« Letzte Änderung: 08.02.07, 15:39:39 von DD »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine sind genauso angeschlossen, auch keine Probleme. Das muß was mit dem Kabel oder Adapter zu tun haben. Mal die Moni´s wechseln an den Anschlüssen.

Hi Leute,

danke für die Tipps. Ich habe schon mal die Monitore ausgetauscht, d. h. den TFT der am DVI hängt mit dem getauscht der am VGA hängt... Nütz Nix! Ihr meint ich soll mir ein neues/anderes VGA-Kabel zulegen?

Der DVI->VGA-Adapter wurde wie gesagt schon getauscht. Es sei denn ich müsste mir vielleicht nen komplett anderes Fabrikat kaufen?!

Mit was für ner Grafikkarte beteibt ihr eure 2 TFTs, wenn ich fragen darf?

Grüße

Effe-10 

« Letzte Änderung: 08.02.07, 17:55:50 von Effe-10 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Mit was für ner Grafikkarte beteibt ihr eure 2 TFTs, wenn ich fragen darf?
An meinem Hauptrechner z.B. ATI 9500 PRO mit Sony TFT über DVI angeschlossen. (Nicht mehr die neueste Grafikkarte, aber mir reicht die vollkommen aus. Spiele mache ich ohnehin keine).   
« Letzte Änderung: 08.02.07, 18:37:48 von DD »

Hi Leute,

ich war im Bezug auf mein Problem mal heute im MediaMarkt. Ein Verkäufer dort meinte ich solle mal den DVI-Adpater gegen einen vergoldeten Adapter eintauschen, was haltet ihr davon?

Grüße

Effe-10

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Probiers mal aus. Gold hat zwar eine bessere Leithähigkeit, aber ob damit auch dein Problem gelöst ist ???


« M7ViQ kein Bild!!!!kein Pipsen!!!Probleme mit den Partitionen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
TFT
Die Abkürzung TFT steht für "Thin Film Transistor" und ist ein Flachbildschirm. Fast alle Flachbildmonitore arbeiten mit der TFT-Technik. Eine weit verbreitete ...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...