Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Festplatte fehlerhaft?

Hallo Ihr da draussen,

vor etwa 5 Jahren kaufte ich mir bei der ehemaligen Firma Brinkmann einen neuen PC.
Er funktionierte bis vor etwa einem halben Jahr ohne Probleme.
Ich habe nun mindestens einmal im Monat einen Crash und Scandisk "meint", dass die Festplatte fehlerhaft sei und ausgetauscht bzw. von einem Fachmann überprüft werden müsse.
Und nun zum eigentlichen Problem:
Seit 14 Tagen kommt während des Hochfahrens folgende Fehlermeldung:
Pri Master Hard Disk: S.M.A.R.T. Status BAD, Backup and Replace
Press F1 to Resume...

Nach drücken von F1 fährt der PC weiter hoch und ist dann stundenlang ohne Probleme in Betrieb.

Ich kann mich erinnern, dass ich diese Fehlermeldung schon einmal hatte, weis aber nicht mehr, wie ich diesen Fehler behoben habe.

Wo liegt hier der Fehler?
Könnt ihr mir helfen?

In einem anderen Forum erhielt ich den Tipp, ich sollte den Plattentest SMART im Bios abschalten.
Ich finde aber keinen Plattentest im Bios! ???


Danke und frohes Fest



Antworten zu Festplatte fehlerhaft?:

S.M.A.R.T. ist ein Tool des Bios um sicherzustellen, das die Festplatte nicht defekt ist und zur Anzeige das die Festplatte bald den "Geist" aufgibt.
Du solltest auf jeden Fall so schnell wie möglich deine Daten sichern.
Abstellen kann man diese Funtion wirklich im Bios, dürfte unter integrated Pheriphials oder so stehen.
Der Eintrag lautet SMART for IDE-Devices (kann aber auch anders heissen SMART kommt aber immer vor).
Einfach mal alles im Bios anschauen und dieses auf disabled setzen.
Dann kommt die Meldung nicht mehr.
Aber: Die Festplatte hat wahrscheinlich was weg und kann jederzeit kaputt gehen.
Am besten mal Scandisk mit Oberflächenanalyse drüberlaufen und automatisch reparieren einstellen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

bei mir ist es ein Unterpunkt der Festplatte.

Da haben wir's ja schon: Jedes Bios hat das an einer anderen Stelle stehen. :o
Da hilft leider nur suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja SMART kann man ausschalten aber ist sehr irrwitzig: Deine Festplatte(bzw.SMART im Bios) SCHREIT Dir entgegen:Hilfe ich STERBE-und Du willst es nicht hören?????
Kauf Dir eine neue Festplatte und rette was zu retten ist!
 ;)
Mfg Ralf

genau so isses. Die sicherste Lösung ist eine neue Platte. Nun kann man auch von Hersteller der Platte ein Low-Level-Formatierungs-Programm runterladen. Hierbei gilt vor allem, dass das richtige Programm für die Platte genommen wird. Ist aber auch eine 50/50 Chance, entwerder funzt die Platte wieder, oder sie hat es hinter sich...

Hallo Leute !

Schon mal was von Low Level Format gehört ?

Diese Art von Formatierung hat schon viele Festplatten gerettet ! Die Firma Maxtor bietet es unter den Namen Powermax an , klasse Tool kann ich nur empfehlen !

M.f.G Werner

PS. Das mit S.M.A.R.T
( das abschalten im Bios ist vollkommen richtig )


« Mehrere Fehler gleichzeitig??? PC fährt nicht mehr hoch!DVD Brenner installieren »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Headcrash
Als Headcrash bezeichnet man das Aufsetzen des Schreib- / Lesekopfes der Festplatte auf die Oberfläche. Dabei wird das Laufwerk beschädigt und Daten gehen verlo...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Printserver
Der Printserver ist ein Rechner im Netzwerk, der den Datenfluß zu einem oder mehreren Druckern steuert und eingehende Druckaufträge in einer Warteschlange verw...