Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bios für 1 sek, dann weg - Schwarzer Bildschirm

Hallo,

hab ein akutes Problem. Hatte PC von einer bekannte hier mit folgenden Symptomen:

1.Schwarzer Bildschirm nach WindowsXP Ladebildschirm
2.Kein Zugriff aufs Bios möglich (Beim Versuch -> Schwarzer Bildschirm)
3.Festplatte voll mit Viren (über QuickFormat mit 2.Rechner formatiert)

Das habe ich versucht:

1.CMOS Batterie für 30Min. entfernt, keine Änderung
2.Festplatte in meinen PC eingebaut, als Slave, dann von meinem Win2K aus QuickFormat und vorher noch Virenscan
3.Wollte WinXP über meinen PC installieren bei Ihr, also Ihre Platte als Master angeschlossen und versucht zu booten -> Schwarzer Bildschirm

Das kuriose, ich schließe meine alte Festplatte an (PS: Hatte meine CMOS Batterie auch schon als Test bei Ihr drin, definitiv nicht leer) und mein System ist im Ausgangszustand, aber es funktioniert nicht mehr. Komme auch nun an meinem Rechner nicht mehr ins Bios, mein Bios Bildschirm erscheint jedoch wenigstens für 1sek! Verschwindet dann aber sofort und hinterlässt einen schwarzen Bildschirm.

Zudem habe ich folgendes probiert, Festplatte rausgezogen (weg vom Strom und vom IDE Kabel) und dann mit WinXP CD gebootet (Bildschirm war zuerst schwarz, hab trotzdem Enter gedrückt) und er hat von der CD gebootet, überprüft dann alle Einstellungen etc. (Blauer Hintergrund bei der WinXP CD, sollte jeder kennen) und dann => Schwarzer Bildschirm....

Bin jetzt am Ende mit meinem Wissen, keine Ahnung was ich noch machen soll, Hardware defekt kann es ja eigentlich nicht sein, weil mein PC zeigt ja aufeinmal die selben Symptome, nachdem Ihre Festplatte dran war.

Irgendjemand vielleicht noch Tipps? Wenigstens wie ich mein BIOS wieder hinkriege? Batterie hab ich nun nochmal rausgenommen für eine Stunde, umjumpern am JP4 brachte auch keinen Erfolg. (Mainboard: K7S5A, 1.2Ghz Duron)

Grüße

PS: Bin jetzt mit dem PC meiner Freundin online. :-(

Update: Stecker des Mainboards gezogen, umgejumperd, NEUE Batterie reingemacht, nun kommt folgendes beim Starten:

Ram etc. läuft alles sauber durch...

-> CMOS Settings Wrong
-> CMOS Memory Size wrong

Press F1 to Run SETUP
Press F2 to load default values and continue

Also bei F1 kommt dann der blaue Bios Screen für nichtmal eine sekunde, dann Black Screen
Bei F2 bootet er normal von meiner HDD, zeigt die Meldung aber trotzdem bei jedem Neustart und die UHR in Windows ist dann immerwieder 00:00Uhr und Datum auf 2002



Antworten zu Bios für 1 sek, dann weg - Schwarzer Bildschirm:

 

Zitat
Bei F2 bootet er normal von meiner HDD, zeigt die Meldung aber trotzdem bei jedem Neustart und die UHR in Windows ist dann immerwieder 00:00Uhr und Datum auf 2002 

dann ist die batterie wohl doch leer, wenn das bios nicht mal die zeit speichert, oder ist der cmos reset jumper falsch gesteckt?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich denke, Du hast auf beiden Rechner ein def. Bios. Kaufe zwei Bausteine ist am günstigsten.

Er schreibt ja oben :Nein. 

na ja man kann ja nie wissen ob sie nicht eventuell durch falsches einstecken, oder andere umstände entladen wurde.

Du weißt doch, mit einem pc ist nichts unmöglich.

Und ich wolt ihm nicht die hoffnung rauben, aber du hast wohl zu seinem leidwesen recht.

mfg bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

+ und - vertauchst ist schon öfters vorgekommen.
Ich denke, für Anfänger ist der Tausch des BIOS Bausteins einfacher.Ohne Risiko. Ich habe gerade mal einen mit einem mod. Bios versehen. Ist aber nichts , läuft nicht stabil. Den anderen wieder rein und alles ok.

dem stimme ich voll zu 8)


« PC gestürzt - startet nicht mehrexterner DVD-Brenner »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!