Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Vista: Audiodienst nicht aktiv-wie gehts??

Hallo Leute,
leider habe ich noch keine Hilfe bekommen, kann doch
nicht sei dass niemand weiss, wie man den Windows -Audio-
dienst wieder aktiviert. Auf meinem DELL inspirion 6400
mit Vista Home premium habe ich genau das problem. Versehentlich wurde der Audiodienst gesperrt, d.h. er wird  nicht ausgeführt. Wer weiss wie´s geht? 



Antworten zu Vista: Audiodienst nicht aktiv-wie gehts??:

HAllo,

wie deaktiviert? Hast Du die Soundkarte/chip über den Gerätemanager deinstalliert. Oder gar deaktiviert.
Geh mal bitte in den Gerätemanager und sag uns, was genau dort bei Audio steht.

Mag sein, daß Du nur Treiberprobleme hast. Da Du diesen ja mal deinstalliert hast, wie ich in einem anderen Forum gelesen habe.

mfg Bernd

hallo Bernd,
danke dass du dich eingeloggt hast,möglicherweise hast du recht und meine Soundkarte ist deinstalliert.Ich
weiss es aber nicht. Im Gerätemanager habe ich bei Audio
folgendes stehen: 1.  HDS Instant HDTV PCI
             2.  SigmaTel High Definition Audio CODEC   
Kannst du damit was anfangen?
Gruß Marcus

Das Problem mit dem Audiodienst hat sich erledigt.Es
war wohl ein Treiberproblem. 

habe das selbe problem. windows-audio ist definitiv deaktiviert, lässt sich aber manuell auch nicht starten.

treiber hab ich scho de- und neuinstalliert. weiß nicht weiter???

Ich hatte den fehler auch , konnte ihn beheben indem ich den "Stromversorgung" Dienst wieder aktiviert habe. Verstehe zwar nicht wie das damit zusammenhängt, aber jetzt gehts :)

wo findet man die optionen für die "stromversorgung"

Verdammt. Ich bekomme den Audiodienst ebenfalls nicht gestartet! 
Die neueste Treibersoftware "realtek" ist drauf, aber beim Versuch die Eigenschaften des Lausprechers zu verändern um verschiedene Soundeffekte einzustellen schlug fehl. Nichts ging. Aber der Systemton funktioniert!?!
Da mir in der Leiste rechts angezeigt wird, dass der Audiodienst nicht funktioniert kann ichh die Schaltfläche anklicken und werde gefragt ob ich den Dienst aktivieren möchte.Klar, aber es wird nur angezeigt das alles funktioniert.
Wenn mir da Jemand weiterhelfen könnte, das äre toll!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Start->Suchen:

In das Suchfeld >>  sndvol.exe  << eingeben.

Wird was gefunden?

Hallo, habe das selbe problem wie oben beschrieben - wenn ich sndvol.exe  eingebe erhalte ich "es ist kein Audiogerät installiert"

Besten Dank für die Hilfe

Dein Problem dürfte ein Treiberproblem sein. Schau mal im Gerätemanager ob du gelbe Frage oder Rufzeichen findest.
Den Audiodienst findest du im Taskmanager unter Dienste und zwar Audiosrv und AudioEnd beide solltet gestartet sein. Wenn nicht dann starten und auf auto stellen.

Leider lassen sich die Dienste audiosrv und Audioentpointbuilder nicht starten. Da steht eine Fehlermeldung. Das ist ja zum verrückt werden. Bitte um Hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da steht eine Fehlermeldung.

Die wie lautet?

Also da steht fehler beim lesen der Beschreibung Fehlercode 2 und wenn ich versuche die Dienste zu starten sagt er mir dasss das Saytem die angegebene Datei nicht finden kann.

Danke DAvid

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
da steht fehler beim lesen der Beschreibung

Folglich erkennt das System selbstständig , dass du weder richtig lesen noch schreiben kannst.

Toll :D

« Suche grafikkarte für mein systemLexmark X5250 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...