Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Felermeldung beim starten (detect drivers done, no any drive found)

Nur noch bis morgen: Mit Amazon Pay zahlen und 5 EUR Amazon Gutschein sichern!

habe neue mobo ,cpu P5w-dh delux dual 2,66 eingebaut
beim starten erst cpu eror und  (detect drivers done, no any drive found)dann habe ich bios abdate gemacht (vers.2006), jetz nur noch  (detect drivers done, no any drive found)
was kann ich noch tun  ??? 



Antworten zu Felermeldung beim starten (detect drivers done, no any drive found):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hast du deine Laufwerke (Festplatte, DVD, ...) richtig angeschlossen? Welche/wo? Kommst du ins Bios und werden die Laufwerke da erkannt?

Alle laufwerke stehen im bios und gehen auch bei xp

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dein System findet kein Boot-Laufwerk. Setze mal die Bios-Einstellungen auf die Standard-Werte zurück und kontrolliere nochmal alle Anschlüsse und ggf. die Jumpereinstellungen der Laufwerke.   

xp startet mit laufwerk c oder ist meinst du was anderes?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls du eine IDE-Festplatte hast, im Bios mal den SATA-Controller deaktivieren (oder umgekehrt) und dann sollte das Problem behoben sein. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt es ueberhaupt ein Problem?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt
Gibt es ueberhaupt ein Problem?
Steht doch im ersten Beitrag ... ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Aber scheinbar startet Windows ja trotzdem, im Bios sind die Platten auch da...?
Koennte das vielleicht der zusaetzliche IDE-Controller sein, der sich da meldet?

habe sata 2stück und 2 dvd
ich weiß nicht die einstellungen im bios ob standard,ide,ahci oder raid....und was ich alles umstellen  mus ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kannst im Handbuch nachlesen. Hab ich jetzt auch nicht alles im Kopf. Aber wenn mich nicht alles taeuscht, ist der IDE-Anschluss ganz unten unter den PCI-Steckplaetzen ueber einen extra Controller (JMicron) angeschlossen. Hast du da was dran haengen und wann genau kommt die Meldung?

was ist (JMicron)
die meldung kommt nach dem auflisten laufwerke

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist der Name des Herstellers.
Stoert die Meldung denn irgendwie?

ich glaube das bremst mein rechner den wenn ich ein fenster auf mache und es schnell bewege läuft der cpu bei 50%
das bord ist von asus p5w-dh Die laufwerke seagate
 

Hi

Habe das gleiche Problem. Ausser das ich bei mir nicht ins Bios komme...Vermute das SATA Kontroller kaputt ist?Da mit IDE kann ich WINDOWS CD Starten und IDE festplatte windows starten aber mit SATA geht gar nichts...

 


« TFT Monitor passend zur grafikkarte??Kompatibilität: langsame interne und schnelle externe Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...

DVD-Audio
Die DVD-Audio erschien im Jahr 2000 und ist eine  DVD-Variante beziehungsweise eine Weiterentwicklung der CD. Sie lässt sich wie die Super-Audio-CD nur auf spez...