Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Was sol ich tun? Computer gegen Notebook tauschen?

Hallo
Also ich habe schon so manche Frage gestellt wegen meinem Mainboard und Grafikkarte und dem ganezn anderen zeug ;)
Jetzt wollte ich mal ein paar antworten von euch waren Profis.
Undzwar:
Wollte ich meinen Computer gegen ein Notebook taaschen 
meine Frage : Währe das sinnvoll?

Hier mein system:
BS: Windows XP Home (Service Pack 2)
CPU: Northwood A8053 Intel Pentium IV 2,66 GHZ
RAM: Namen weiß ich nicht 1,5 GB DDR SDRAM
Motherboard: MSI MS-6701
Grafikkarte: Radeon 9200 Series (64mb)
Festplatte: ST3120023A 120 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100
Netzwerkkarte: SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter
Soundkarte: SiS 7012 Audio Device

und hier das Notebook:
http://www.neckermann.de/index2.mb1?mb_f020_id=X9ND1vlCYxSYpdjVqoTBa1DHPWDzPLL9&nav_id=10008955&schnapp=off&teaser=technik_computer_notebook_groupteaser1x1&mb_v301_ch=5c0bd

bei dem "tower" müsste ich nämlich noch ne menge für ne menge Ged verbessern und dazu ist der Computertisch und alles ja auch noch so sperrig.
Und jetzt möchte ich gerne mal ein paar + und - zu beidem.

Währe für die Hilfe wie immer sehr Dankbar.

edit: der Link für Leider nur zur Notebooksiete bei Neckermann , müsst anner Linken Seite noch auf Notebook klicken und dann das 2. von oben. Denn den Link erkennt er i-wie nicht.

-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 23.08.07, 19:17:47 von Dr.Nope »


Antworten zu Was sol ich tun? Computer gegen Notebook tauschen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

bei dem link werden ein paar notebooks geueigt, welches ist es denn genau?

aber ich halte ehrlich gesagt nicht viel von notebooks, da das nachrüsten viel zu teuer ist....

aber für office und inet ideal....zum games natürlich nicht

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Denn Link hatte er nicht ganz erkannt weil es im selben Fenster noch ist. Anner Linken Seite auf Notebooks Klicken und dann ist es das 2. von oben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Notebook taugt zum Spielen gar nichts. Hat nur ne onboard Grafik. Da ist deine alte 9200 ja fast noch besser.

Das Notebook kostet dich 900€.
Dafür bekommst du sicherlich einen sauguten Desktop PC, mit dem du ordentlich zocken kannst (Du kannst ja einiges aus deinem alten Rechner verwenden.

Hier MEINE Meinung zu dem Ganzen.

Notebook:
+ Geringerer Platzbedarf
+ Mobiler Einsatz
+ Für office und surfen OK

- Zum Zocken ungeeignet (Keine Grafikkarte)
-
nahezu keine Aufrüstmöglichkeiten in der Zukunft
- Kleiner Bildschirm
- relativ teuer

Desktop PC
+ Zum Spielen geeignet
+ Aufrüst-sicher
+ Schnellere CPU und Grafikkarte
+ Mehr Festplattenspeicher
+ Im Verhältnis billiger

- nicht Mobil einsetzbar
- Platzkiller auf dem Schreibtisch
- Mögliche Probleme bei eventuellem (billigeren) Eigenbau.


Ich würde sagen, es kommt einfach darauf an, was du damit machen möchtest und ob dir die Mobilität und die Platzersparnis wichtig sind. ICH würde mich für eine Desktop PC entscheiden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich würde  mit dem notebook dann fast alles machen (musik hören, dvd´s schauen, surfen, arbeiten,...) nur spiele ich nicht so wirklich viel.
Und zum Kleinen Bildschirm ,das stiirrt mich nicht wirklich.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich bin grad vom PC auf Notbook umgestiegen. Aber mit Kompromissen. Solange das Ding hier steht - wird es aufgebockt und kommt ein externer Monitor 19" dran samt normaler Tasten. Die Tasten an Notebooks sind nur was für Langsamschreiber. Spielen könnte ich mit dem Teil (hat ne eigene Grafikkarte und 2 GB Speicher), brauch ich aber nicht. Mein Vorteil und als Ergänzung zu oben: Es ist s-a-u-leise gegenüber dem PC. Man hört es kaum. Ansonsten hab ich an der Soundkarte was auszusetzen (was jetzt hier nicht hergehört). Alles andere muss ich nicht missen, geht da genauso. Ich hab aber auch drauf geachtet, dass es die Ausstattung hat die ich brauche. Einen Nachteil hats auch, zu wenig Anschlüsse (s.ander r Thread). Aber jetzt ne Dockingstation dran, dann gehts weider normal.

also wie >Zack< es schon aufgezählt hat stimme ich zu.

Ich bin ein freund des Desktop Pc  ;D

Laptops find ich nich wirklich sinnvoll außer man ist beruflich dauernd unterwegs, das is meine meinung. und heutige Pc sind auch nicht mehr die größten.

Zudem wenn man ihn selber baut, oda einen freund hat der ihn den pc kostenlos baut (wie bei mia  :D;D ) is das kostengünstig und man kann sagen was man drin haben will.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich weiß es noch nicht , ich las jetzt erst ma meinen Desktop Tower stehen und dann mal weiter sehen.

Zudem wenn man ihn selber baut, oda einen freund hat der ihn den pc kostenlos baut (wie bei mia :D;D )

naja bei mir ist das so, das ich schon 2 Praktikas beim Computertechniker (Freund von meinem Onkel also auch guter bekannter, bei dem ich auch meine Ausbildung machen kann ;D) gemacht habe und das wird auch mein Beruf (steht zum Glück schon Fest ;D;D) und da hatte ich bis jetzt fast immer mit den Desktop Towern zutun und es begeistert mich nicht mehr sooooo dolle wie früher. Deswegen auch vllt das Notebook.

Ich rate dir vom Notebook ab, innerhalb eines halben Jahres ist es wieder veraltet und denn kannst du nichts tunen, ausser du bezahlst ne Menge... Tower 4 Ever


« AsRock K7s41 Grafikkarteneinbau1Gb arbeitsspeicher funkt nicht richtig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!