Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wiederkehrende Systemabstürze bei neuem Equipment

Hallo Forumsbesucher,
ich bin neu hier und auch kein PC-Meister. Dennoch habe ich ein ernsthaftes Problem. Ich habe seit zwei Monaten permanente Systemabstürze. Der Rechner geht einfach aus und fährt anschliessend wieder hoch. Das alles habe ich ausgetauscht: Netzteil, Mainboard, Prozessor (jetzt Intel Dual Core) Festplatte, Grafikkarte. Der Fehler ist immer noch da. Selbts den Power Schalter des Gehäuses habe ich abgeklemmt. Zuletzt auch das Diskettenlaufwerk. Im Windows habe ich den neustart abgeschalten. Ich weiss mir keinen Rat mehr.

Antivir und Stinger finden keine Viren. Könnt Ihr mir Tipps geben?

Danke im voraus.

Gruß
Gurke

 



Antworten zu Wiederkehrende Systemabstürze bei neuem Equipment:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

probier doch noch mal eine vollkommene Neuinstallation. Aber vorher formatieren.

Kannst aber vorher mal den CPU-Lüfter überprüfen ob er schnell genug dreht und die CPU ausreichend kühlt.

Manchmal hilft es auch die CPU-Spannung leicht zu erhöhen. Das sollte aber ein Fachmann machen.

opelmeister

Hi Opelmeister,
danke für die schnelle Reaktion. Neuinstalliert habe ich XP schon. Brachte nix. Lüfterdrehzahlen prüfe ich permanent. Ebenso Temperaturen und Spannungen. Alles palletti. Ist ja auch alles neu und das Problem war vorher auch schon. Ich wüsste gar nicht was ich noch austauschen könnte - rein Hardware mäßig, Jetzt habe ich noch das CD-Laufwerk abgeklemmt. Was könnte es denn sonst noch sein??? Danke - oder mojn, moin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

bleibt nur noch der RAM Speicher übrig, oder ???

Was ist mit deinem Netzteil ??? Ist das stark genug ??? Prüfe dies bevor du dich um die RAM-Speicher kümmerst.

opelmeister

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
bleibt nur noch der RAM Speicher übrig, oder
Wär ne Möglichkeit.

Was hast du für Komponenten (MB, RAM, Grafikk.,CPU, NT?)

Manchmal arbeiten einige einfach nicht recht zusammen. Vor allem das MB und der Speicher können Probleme machen.
Falls du mehrere RAM eingebaut hast, nimm mal alle bis auf ein Modul raus und schau, ob es immer noch abstürze gibt.
Wie sind die CPU Temps?
Wann genau stürzt der Rechner ab? Oder kann man das nicht genau definieren?

Ansonsten kannst du noch versuchen, unter Systemeigenschaften, Erweitert, Starten und Wiederherstellen , Einstellungen den Haken unter Automatisch Neustart durchführen zu entfernen.

Dann zeigt dir Windows einen Bluescreen mit möglichem Hinweis auf einen Fehler an, anstatt einfach nur neu zu starten..

Für RAM gibt es im Internet einige Prüf-Software wie Memtest. Test durchführen, dann weist du ob der RAM fehlerhaft arbeitet

Also die Komponenten können es eigentlich nicht sein: Ist ja alles neu - Sogar das Gehäuse! Habe Intel D805 Dual, Asus Graka, Corsair 1GB RAM, ASRock Dual Sata und NoName NT mit 350 Watt. Fehler war jetzt 1 Woche weg und unter normalem Surfen ohne große Belastung wieder alles futsch. Fehler wurde nur ein Zeitfehler aufgezeichnet. Habe schon eine andere Steckdose ausprobiert. Temp und Drehzahlen - alles ok. Ich werde bald verrückt!!! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
NoName NT mit 350 Watt
Das könnte der Fehler sein.
Ansonsten wäre es doch ganz nett, wenn du uns das Gefühl geben könntest, dass du unsere Beiträge gelesen hast....Und auch darüber genau berichtest.Also nicht 
Zitat
Lüfterdrehzahlen prüfe ich permanent. Ebenso Temperaturen und Spannungen. Alles palletti.
, sondern schon genaue Angaben. 
Was ist mit Memtest und den anderen Fragen von unseren letzten Beiträgen?
Wir schreiben das hier ja auch nicht, weil wir kalte Finger haben...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

da du jetzt endlich einmal damit rüber gekommen bist was für ein MB du hast, würde ich zielgenau auf das ASrock Board tippen. Ist eben ein low coast Modell.

Ein besseres MB würde hier bestimmt dein Problem lösen.

opelmeister


« Display flackert beim LadenModemlautsprecher »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...