Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC stürtzt bei Leerlauf ab

Hallo,

seit Samstag stürtzt mein PC auf einmal ständig ab und startet nach dem Bluescreen gleich neu. Das komische daran ist das dass nur passiert wenn ich an dem PC NICHTS mache. D.h. wenn ich drei Stunden surfe oder sonst irgendwie irgendetwas mache passiert nichts, wenn ich aber den PC überhaupt nicht benutze stürtzt er so ungefähr aller 15 min ab und bootet neu. Ich habe ihn gestern über die TV Karte so etwa eine Stunde lang ein Sendung aufzeichnen lassen, auch während der Zeit ist er nicht abgestürtzt, sobald er aber wieder nichts zu tun kriegt tritt das Problem wieder auf.
Der Bluescreen enthält nur das übliche: unerwartetes Problem.., ev Probleme mit Hard oder Software, überprüfen sie kürzlich installierte Hard oder Software.....

Ich habe aber eigentlich seit Samstag nichts an Hard oder Software gemacht, ich habe nur ein Programm von Sony Ericsson für mein Handy deinstalliert das ich nicht mehr brauche, das habe ich auch vorhin testweise wieder drauf gemacht, keine Besserung. Temperaturen im PC sind auch OK, sonst würde der PC ja auch gerade während der Arbeit abstürtzen und nicht wenn ich gar nichts mache.
Hat irgendjemand eine Idee woran das liegen könnte? Das System ist eigentlich noch relativ frisch, so etwa 3 Monate vielleicht.

Gruß, Dirk



Antworten zu PC stürtzt bei Leerlauf ab:

Hat den wirklich niemand eine Idee?

schau mal in Systemsteuerung-Energieverwaltung, ob da was von Neustart bei "Nichts-tun" drin steht...

Da steht nichts davon, es kommt ja auch vorher ein Bluescreen, also stürzt er ja richtig ab. Die Systemwiederherstellung geht leider auch nicht, da kommt immer nur die Meldung das dass System nicht wiederhergestellt werden kann, aber warum es nicht geht steht dort nicht.

Dann kannst du vielleicht nur eine Neuinstallation von Windows versuchen...Oder Systemwiederherstellung...

Die Neuinstallation ist eigentlich genau das was ich mit diesem Thread vermeiden wollte.
Die Systemwiederherstellung geht leider nicht. Ich hab schon locker 4 bis 5 Wiederherstellungszeitpunkte getestet, bei jedem kommt die Meldung das dass System nicht wiederhergestellt werden konnte, aber warum es nicht geht steht dort nicht.

bei der Energieverwaltung steht doch auch was davon das sich die Festplatte abstellt wenn so und so lang nichts zu tun ist. ... was natürlich keinen Absturtz hervorrufen dürfte hat aber vieleicht was damit zu tun, weil doch noch irgendwas läuft..
Ich würde sie auf immer an stellen, ist dann halt kein Energiesparmodus!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Würde auch auf den Energiesparmodus tippen.

Wenn er es nicht sein sollte, kann es sein das der PC abstürzt, wenn dein Bildschirmschoner aktiviert wird?

Vielleicht ist der ausgewählte Bildschirmschoner defekt.

Falls es der Energiesparmodus war, würde ich dir raten mal auf spyware oder so zu prüfen, denn, dann würde bei dir unbemerkt ein Programm laufen.
Der Darf beim Energiesparmodus nicht abstürtzen!
sonst würde man dazu ja nicht raten!


« Boot-ProblemNeuner Pc alte Festplatte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!