Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Wie kann ich meinen PC für Spiele verbessern

Mein Pc
Packard Bell ACPI Multiprocessor
Windows XP Service Pack 2
Intel(R)Core(TM)2CPU
6300@1.86GHz
2,00 GB Ram
Nvidia Ge force 7300SE/7200GS Treiberversion 6.14.11.6218
Monitor Samsung Sync Master 931b,bf,ba,930ba Analog
Das ist alles was ich oller anfänger so finden konnte.
Ich würde gerne wissen was man an meinem PC alles verbessern oder updaten könnte um flüssiger spielen zu können,daselbst ein Spiel mit geringen anforderungen wie Neverwinter Nights 2 sehr ruckelig läuft
Ichbin schon jetzt für jede einfach beschriebene Hilfe dankbar ;D



Antworten zu Win XP: Wie kann ich meinen PC für Spiele verbessern:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Grake sieht bissel schwach aus. Haste denn alle Treiber installiert, also Chipsatz, Grake usw.?

ichhab bis jetzt nur den treiber der graka
alles andere weis ich nich wie das geht 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du brauchst auch einen ChipsatzTreiber, dieser muss VOR ALLEN anderen Treibern installiert werden. Findest du auf der Seite deines Mainboardherstellers.

Falls du aufrüsten willst, die Grafikkarte wär das erste was ich wechseln würde, die reicht wenn dasnn kaum zum zocken aus!

wie finde ichheraus wer mein mainbord hersteller ist
hab das schon mal über nvidia probiert aber da wurde ich immer geblockt
irgentwas mit popups oder so

Unter Start/Ausführen/ "dxdiag" ohne "" eingeben
steht es normalerweise unter Systemherrsteller und System Model.

Du solltest dir eine ordentliche Grafikkarte zulegen .
Der sonstige PC klingt ganz in Ordnung . Außerdem Solltest du darauf achten das sämtliche treiber (Grafikkarte MAinboard (das ist das Ding vo alles draufsteckt) usw. neu und vor allem installiert sind .
Aber wahrscheinlich liegt es an deiner geringen Garafikkarten leistung . Denn so wennig Power bracuh dieses spiel nun auch nicht . Als tip : Mit der neuen 8600 Gt liegst du Preisleitungsmäßig ganz gut (knapp über 100 Eur) oder etwas günstiger die 7600Gs/GT ebenfalls von NVidia . Diese ünterstütz allerdings noch kein DX 10. Da du aber ja XP hast ... .

Ich würde ihm auch zur 8600 GT raten, Preis/leistungsmäßig in Ordnung und ein bisschen Zukunftssicherer...

ich danke all den wissenden und weisen die mir geholfen haben ;D

 ;D;D No Problem *g*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Tach auch !

Wenn dann mal eine geeignete Grafikkarte drinne ist, solltest du ein neues Profil nur zum Spielen erstellen.

Erstmal die ganzen Grafikeffekte abstellen, unnötige Dienste deaktiveren , Min/Max Auslagerungsdatei = Ram.
Hab 2GB. Frag mich, wozu ich eine Auslagerungsdatei eigentlich brauche. Kannst dich dann ganz normal anmelden, wenn du nicht gerade Admin bist. Zum Spielen wechselst du ins getunte Profil.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hab 2GB. Frag mich, wozu ich eine Auslagerungsdatei eigentlich brauche.

löl, ich hab 1,5 GB RAM und noch ne 4 GB grosse Auslagerungsdatei ^^

Eine größere Auslagerungsdatei ist sinnvoll. 2GB sind schneller voll als man glaubt, vor allem beim zocken neuerer Spiele...


« Erfahrungsberichte Test illegal?Sennheiser PC 161 spinnt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...