Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Arbeitsspeicher oder Grafikarte zulegen.

Hallo, ich habe folgendes Problem.
Meine Spiele ruckeln sehr stark andauernd obwohl ich die mindestvoraussetzungen erfülle.
Ich habe zwar noch eine alte Grafikkarte(Geforce FX SERIES 5200) glaub ich, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das an der  Graka liegt, dass selbst die etwas älteren Spiele so doll ruckeln.
Vielleicht lässt sich das Problem ja durch Erweiterung des Arbeitsspeichers lösen?500MB) ich weiß es nicht.
Bevor ich mir beides anschaffe, kann mir vlt jemand die Ursache meines Problems erläutern.
(Übrigens ich habe einen 2,2 GHZ AMD Prozessor, falls das irgendiwie wichtig ist).



Antworten zu Arbeitsspeicher oder Grafikarte zulegen.:

Was sind den für dich etwas ältere Spiele? Gib mal ein Beispiel?
Es ist ganz normal ,dass auch wenn man die Mindestanforderungen erfüllt das Spiel ruckelt.
Die Hersteller untertreiben bei den Anforderungen meiner Meinung nach immer etwas.
Dein System is eben algemein nicht das beste.
Aber am wichtigstens wäre bei dir die Grafikarte aufzurüsten. 

« Letzte Änderung: 29.12.07, 18:34:05 von g@me~keeper »

Ja zb bei dem Game Hitman.
das mit der GRaka hab ich anfangs auch gedacht, dass sei mein einzigstes Problem, doch dann hab ich gemerkt dass es daran liegen könnte dass der Rechner nicht soviel verarbeiten kann und deshalb mehr arbeitspeicher angebrachter gewesen wäre.
bei Anno 1701 läuft bei meiner Graka einwandfrei.

Du kanst ja auch mal währen du spielst den Task-Manager laufen lassen, dann siehst wieviel Ram du verbrauchst.

Ja das hab ich getan. Und der Arbeitsspeicher ist nun wirklich nicht ausgelastet.
Nur der CPU ist dauerhaft auf 100%. Liegts jetzt also am Prozessor. (AMD ATHLON XP 3200+ 2.2 Ghz).

Es kommt eben immer auf das Spiel.
Anno 1701 ist ein Spiel das eben sehr viel CPU-Leistunge braucht und weniger Grafikartenspeicher.
Dein Prosseror und Ram erreichen bei dem Spiel nähmlich gerade die Mindestanforderungen.
Bei dem Spiel wäre es also sinnvoller eine neue CPU und eventuell neuen Ram zu kaufen.
Andere Spiele brauchen imgegegensatz zur Prozessorleistung eben sehr viel Grafikartenspeicher.
Deswegen hast du ein Probelm weil dein System allgemein nicht das beste ist. 

am besten sparst du etwas geld, soviel wie du willst und wir erstellen dir ein pc zum zocken  ;) oder auch nur für office und ab und zu zocken, ganz nach deinen wünschen  ;)


« Hewlett-Packard Photosmart C4180 - Treiber für Win 98 SEbootproblem »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dateierweiterung
Siehe Dateiendung....

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...