Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows XP: kein booten mehr

Hallo liebes forum;

ich bin nun seit 2 jahren fehlerfrei durch die welt der edv gewandert... heute morgen hab ich mein notebook aktiviert auf dem ich meine diplomarbeit verfasse... nun ist zum ersten mal ein sehr komisches, nach bios aussehendes bootscreen erschienen auf dem ich das zu bootende medium auswählen solllte... leider ist die hdd (getestet) voll funktionsfähig und auch eine ubuntu startdisc konnte nicht gestartet werden... einfach immer neustart und aus... so bitte ich nun um einen rat, der mir zur eruierung des fehlers helfen würde... weiß einfach nicht weiter... cmos batterie ausbauen kam zurzeit noch nicht in frage weil ohne herumschrauben nicht möglich... lG Laudanum


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.



Antworten zu Windows XP: kein booten mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
leider ist die hdd (getestet) voll funktionsfähig und auch eine ubuntu startdisc konnte nicht gestartet werden... einfach immer neustart und aus.
Ist zwar kein auf Anhieb verständlicher Satz aber...

schon mal darüber nachgedacht, vor jeder weiteren Aktion/fehlerträchtiger Rettungsversuche die Platte auszubauen und die wichtigsten Daten auf eine andere Platte zu kopieren? - Danach kannst Du die Platte ruhigen Gewissens neu formatieren und den PC wieder neu und "sauber" einrichten.

danke für die schnelle antwort... aber ich müsste irgendwie doch weiter kommen als auf dieses bootscreen... aber egal welche platte ich reinbaue kommt immer nur der gleiche screen.. und dass ich ubuntu nicht von cd aus starten kann macht mir schon sorgen... daten sichern ist kein problem... möchte nur mein notebook wieder nutzen... lG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon mal diesen vesucht?

Mainboard "entleeren".

Akku entfernen.
Netzteil entfernen.
Power/Startknopf mindestens 15 Sek gedrückt halten.

Akku wieder einsetzen, Netzteil anschließen, starten...

... ach.... gerade 3mal hintereinander...ziemlich frustrierend... hättest nicht noch was auf lager?

naja... die frustration findet grad kein ende... daten sind mal gesichert und ich hoffe die biere die ich gleich konsumieren werde beruhigen mein gemüht ein wenig... werd mich morgen wieder mit diesem **** problem beschäftigen und hoffentlich habt ihr irgendwelche lösungsvorschläge... prost und noch nen schönen abend... Laudanum

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast Du USB-Geräte angeschlossen? Wenn ja, schon mal entfernt und dann gebootet?

Evtl. angeschl. Netzwerkkabel entfern.

Kommst Du ins Bios?

Hast Du das Bios schon einmal auf Default-Werte gesetzt?

CD/DVD schon mal aus/eingebaut und die Anschlüsse geprüft?

 

hm.... sorry aber... ich glaub... na keine ahnung auber ich check schon ein bissl was so abgeht ... ich such keine standard antwort... genau das ist mein Problem...(sry falls die antwort zu betrunken ist) ich weiß einfach keinen rat mehr....lG Laudanum


« Grafikkarten-StromverbrauchCPU zu heiss »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!