Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

CPU zu heiss

Hi leute habe ein Problem mein CPU Intel E6750 ist einfach zu heiss.

Also aufen Desktop sind es so 44 Grad und wenn ich eine anwendung starte also ein spiel sind es schnell 72 Grad.

Habe den Box Lüfter drauf.


Jetzt meine frage ist das Normal oder stimmt das was nicht und was kann ich tun.



 



Antworten zu CPU zu heiss:

also 44-45 grad auf desktop sind nicht zu heiß, jedoch schon recht viel.

ich habe unter volllast ca. 45 grad (amd 4400+).

Doch 72 grad geht garnicht!! Also 60°C sind schon herbe... also: neuen kühler oder höhere drehzahl.

Normal für nen guten Lüfter (Zalman cnps 9500, wie bei mir)

Desktop: 35-38°C
Volllast: 45-48°C

ZU VIEL:

Desktop: 45-50°C
Volllast: 60-70°C

also, du siehst was ich unter volllast habe, hast du im leerlauf^^ is schon herbe :P

Ok so habe mir jetzt so einige berichte durch gelessen über Intel Box Kühler.

Das scheint ja so normal zu sehn.

Und jetzt habe ich eine frage wie ist dieser CPU Kühler kann man den für mein CPU nehmen? E6750 ohne das die Temperaturen so hoch sind wie mit dem Box Kühler.


Möchte auch nicht mehr ausgeben wie 10 euro für ein Kühler.


Oder kann mir einer ein anderen empfehlen so für 10 euro.




Möchte auch nicht mehr ausgeben wie 10 euro für ein Kühler.

 


10€ :-)))


Willst du schon wieder "Mist" einbauen.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nimm den für 4,50 mehr dann hast was gutes für das geld
http://www.alternate.de/html/product/details.html?baseId=22727&articleId=125315

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Spar lieber und Kauf was vernünfitges
!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der Mugen ist klotzig und passt nicht auf jedes board. der Freezer 7 pro sollte reichen.

@ polert: sind es die CPU kern temperaturen oder die der oberfläche ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Neuer Lüfter schön und gut, aber für mich hört es sich sehr nach fester Drehzahl an die dann bei mehr Rechenleistung nicht mehr ausreicht.
Ein Blick ins Bios wäre erstmal sinnvoll bevor wir über neue Lüfter etc. reden.

Von boxed Lüftern kann man halten was man will, aber sie sind so konzipiert dass eine nicht übertaktete CPU sicherlich nicht beim Starten einer Anwendung gleich überhitzt, es muss zwingend eine andere Ursache vorhanden sein.


 

« Letzte Änderung: 01.03.08, 15:58:05 von pn1 »

Mullemanu das steht hinter den CPU in everest.

Habe mal den 3D Mark 06 durchlaufen lassen und die Temp...
war bei 73 Grad.

In everest steht auch das der Lüfter 2000 RPM macht.

Also im Bios steht das der CPU 50 Grad hat ohne eine anwendung gestartet zu haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wärmeleitpaste neu auftragen !?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

speedfan laden und versuchen ob du den CPU kühler damit regeln kannst. 2000RPM sind in der tat ein wenig zu langsam wenn er auf volllast dreht

So leute danke euch allen.

So Problem ist behoben die leute im Pc Laden haben den lüfter nicht richtig drauf gemacht >:(

Der Kühler war oben nicht fest.


« Windows XP: kein booten mehrnotebook schaltet nach ca.5 sekunden ab. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!