Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

creative inspire t2900

Guten tag ich hab mir vorgestern das creative inspire t3000 gekauft mein cousin hat das t2900 und nun meine frage wieso hat er sehr viel mehr bass als meins obwohl ich ein model neueres inspire habe ist das t2900 besser als t3000?

gruß,

albay80



Antworten zu creative inspire t2900:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die technischen daten unterscheiden sich nicht. da kann höchstens an der Bauweise (bzw andere membran, anderer chassis) was anders sein

mögliche ursachen :

- andere Eq. einstellungen
- völlig andere raumkonstellation

sein orginal t2900 subwoofer ist auch grösser als das von mir t3000

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

die größe ist nicht immer ausschlaggebend. der Lautsprecher muss auch zum gehäusevolumen passen. so kann der gleiche LS in einem kleineren gehäuse punchiger wirken als in einem größeren.

 

hmm oder gibt es auch creative 2900 oder so ohne inspire ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hat du zufällig das Creative I-Trigue 3000 und nicht das T3000 ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es kann z.B. auch an der Soundkarte liegen! Als ich meine Onboardkarte verwendete, hatte ich trotz sehr guter Anlage einen schlechten, Volumenlosen Sound! Seitdem ich meine X-FI Elite Pro habe, ist es ein um Welten besserer Klang!

Mfg Bl@st3r

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Es kann z.B. auch an der Soundkarte liegen! Als ich meine Onboardkarte verwendete, hatte ich trotz sehr guter Anlage einen schlechten, Volumenlosen Sound! Seitdem ich meine X-FI Elite Pro habe, ist es ein um Welten besserer Klang!

Mfg Bl@st3r

das kann zum einen wunder wirken...

das T2900 hat (wenn man sich das mal genauer anschaut) eine bessere verteilung des volumens. es kann sein dass der Chassis in dem Gehäusevolumen besser spielt. es kommt ganz drauf an was dieses für werte ausspuckt.

ein speaker hat so viele Diameter und Parameter, welche für das gehäusevolumen ausschlaggebend sind...

wenn du alles ganz genau wissen willst, frag jemanden der akustik studiert hat 

hmm okay dann machen wir für heute hier schluss und fangen morgen wieder an da ich morgen eine neue soundkarte bekomme.dann erzähl ich morgen weiter

gruß,

albay80

hmm ich habe rausgefunden das es 2 creative inspire t2900 gibt einmal der hier http://www.ciao.de/Creative_Inspire_T2900_2_1__1862291

und den hat mein coseng der jetzt folgt

http://www.ciao.de/Creative_Inspire_T2900__1246766

der auf dem 2 link ist wesentlich besser und hat richtig dicken fetten bass 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie Mullmanu schon sagte, hat die größe der Lautsprecher rein garnix zu sagen! z.B. meine ziemlich kleinen Bose Lautsprecher haben einen viel raumfüllenderen und schöneren Klang, als meine alten, fast dreimal so großen Magnat Lautsprecher! Daher kann es meiner Meinung nach, eher an der Soundkarte liegen ;)

Mfg Bl@st3r

hmm bin grad dabei die soundkarte zu instalieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was für eine hasste dir den geholt?

Mfg Bl@st3r

die hier der sound ist zwar deutlich besser aber der bass ist immer noch sehr minimal nicht mal die hälfte vonmeinem coseng

die hier hab ich geholt

http://www1.atelco.de/articledetail.jsp?aid=18183&agid=768


« Langsamer CPU-Fan -> System überhitzt und schaltet abHp Colour LaserJet 1500L spinnt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!