Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Tastaturprobleme unter Windows XP (Hardware- oder Softwarefehler?)

Guten Tag alle zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir hier helfen, denn ich bin mittlerweile am Ende meines Wissens.

Ich habe seit einer Woche einen neuen Prozessor mit Kühler, Ram und Mainboard.

Mein PC:

CPU AMD Athlon64 X2 6000+
Mainboard Elitegroup A780GM-A (REV 1.0)
2 x 2 GB RAM 800Mhz im Dual-Channel-Betrieb
Grafikkarte 8600 GT
Netzteilo weiß ich gerade nicht, ist aber ausreichend.

Tastatur und Maus waren im Bundle von Logitech.

Mein Problem ist nun folgendes:

vor dem Einbau der neuen Komponenten lief alles einwandfrei. Nach dem Einbau und einer kompletten Neuinstallation von WinXP inkl. aller offiziellen Servicepacks und Updates hakt meine Tastatureingabe dauernd. Das macht sie auch mit oder ohne Original-Treiber von Logitech.

Folgendes habe ich schon ausprobiert um diese Fehlerquellen ausschließen zu können:

- Anschlagsverzögerung ist ausgeschaltet
- Eintrag in der Registry für die Tastatur "Flags" steht auf 122 (soll laut Seiten aus dem Internet auch so korrekt sein, damit die Anschlagsverzögerung ausgeschaltet ist. Ob das allerdings stimmt, weiß ich nicht!)
- Habe sämtliche Antivirenprogramme, Rootkit-Scanner und Antispyware-Programme die ich habe durchlaufen lassen. Alles ok. Würde mich auch wundern bei einem frisch installiertem System.
- Am Sender kann es auch nicht liegen oder an einer Störung durch andere elektr. Geräte, weil ich die Position des Empfängers nicht verändert habe und es vorher auch ohne Probleme funktionierte.

Das Problem aüßert sich so:

Wenn ich z. B. die Taste E gedrückt halte, egal in welchem Textverarbeitungsprogramm, dann schreibt er das E höchstens 5-6 mal und dann tut sich nichts mehr. Erst wenn ich die Taste wieder loslasse, dann schreibt er mir noch ein einziges E. Dieses Spiel wiederholt sich bei egal welcher Taste. Gut in einer Textverarbeitung wäre das auch nicht weiter schlimm, nur versucht mal ein Spiel mit Maus und Tastatur zu spielen, wenn nach 5-6 Eingaben Feierabend ist, sprich das Laufen im Spiel geht gar nicht mehr, weil man alle 2 Sekunden stehen bleibt und das nervt gewaltig  >:(

Wäre euch sehr dankbar für eure Hilfe. Habe ehrlich gesagt keine Lust, das ganze System noch ein drittes Mal innerhalb von 2 Tagen aufzusetzen.

Kleine Anmerkung zum Schluss: Ich habe ein Tool Namens "Tweak UI" installiert und wollte noch gerne wissen, ob es vielleicht daran liegen könnte, da ich dieses Tool erst seit meinen neuen Komponenten mit drauf habe, und wenn ja, was müsste ich einstellen um das Problem mit der Tastatur zu beheben (verstehe halt nicht viel von dem was da steht, da es fast alles auf Fachchinesisch-Englisch ist) ?

Update:

Habe noch folgende Dinge gemacht:

- Batterien der Tastatur gewechselt. Ohne Erfolg
- Treiber geändert. Ohne Erfolg
- Diverse Dienste von Windows beendet. Ohne Erfolg
- Cool & Quiet deaktiviert. Ohne Erfolg
- Datenausführungsverhinderung abgeschaltet. Ohne Erfolg

So langsam weiß ich nicht mehr weiter :(

« Letzte Änderung: 28.04.08, 20:45:45 von Trigger58 »


Antworten zu Tastaturprobleme unter Windows XP (Hardware- oder Softwarefehler?):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen Allerseits,

da mir hier keiner helfen konnte, habe ich das Problem selber gelöst und schreibe nun kurz, wie ich diese Problem beheben konnte:

1.) In der Systemsteuerung habe ich unter "Tastatur" die Anschlagsverzögerung auf kurz gestellt (warum diese immer noch aktiv ist, obwohl Sie unter dem Punkt Eingabehilfen deaktiviert ist, ist mir allerdings immer noch en Rätsel). Die Wiederholrate auf genau mittig eingestellt.

2.) In der Registry habe ich nun folgende Einträge so geändert, wie unten aufgeführt:

[HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Accessibility\Keyboard Response]

"AutoRepeatRate"="100"

"Last Valid Repeat"=dword:00000064

3.) PC neu gestartet und das Problem war behoben.




Diese kurze Beschreibung ist für alle, die diesen Fehler auch mal haben werden.


PS: Die Lösung brachte übrigens Microsoft mit ihrer Hilfe und Support-Homepage selbst ;)

 


« Grafikkarten-FrageWindows XP: Grafikkarte »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!