Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

OCZ StealthXStream 600W Probleme

Hallo zusammen,

ICh weiß nicht genau ob ich hier richtig bin...wenn nicht bitte schieb--->

Meine Frage ist folgende ich habe zur Zeit das unten stehende Sys, mit einem 450 Watt Levicom Netzteil 25A auf der 12 V Leitung mit dem Sys und der 88gts kein´problem, jetzt habe ich mir das OCZ StealthXStream 600W gekauft, hatte das Netzteil auch eingebaut uns alles angeschlossen was man machen muss...

ICh startete den Rechner, es kommt das normal boot piepen, er fährt auch ganz normal hoch ohne probleme, doch kurz nach dem Piepen kommt ein dauerhaftes piepen oder so ein Piepsurren was nicht aufhört.Und es kommt ganz bestimmt von dem Geber habe den Finger drauf gehalten... Habe einfachmal den 3Dmark06 durchlaufen lassen um zu sehen obs Probs gibt, aber alle werte normal auch keine Schwankungen auf der 12 V Leitung zu sehen...HAbe dafür das Tool Everest genutzt....HAbe das neue Netzteil wieder ausgebaut und das alte Levicom wieder rein da läuft alles normal....

Jetzt habe ich das Netzteil an Alternate eingeschickt damit die das prüfen und die sagen mir jetzt es liegt kein Fehler vor, habe es dem Techniker sogar hören lassen was für ein Zeichen kommt...

Weiß einer von euch woran das liegen kann, will ja endlich meine GTX einbauen, aber mit dem Gedanken den Signalgeber auszubauen und das da immer das piepen wäre fühle ich mich unwohl.....

Kann ich auch meine 88gtx mit meinem Levicom NT betreiben?

Danke im vorraus für eure Antworten!!!


Gigabyte GA-M55S-S3 rev.2.0
OCZ StealthXStream 600W
AMD Athlon 64 X2 6000+
2048 MB 800 Mhz
Sparkel 88gts (320)---->ASUS EN8800GTX aber nocht nicht eingebaut! 

« Letzte Änderung: 28.04.08, 19:23:12 von Luebzer16 »

« Tastatur reagiert nichtmehr nach spielstart und auch danach nichtmehrLäuft die Geforce 8800 GT auf dem Asrock 4Core Dual SVTA »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!