Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Schlauer Kumpel hat seine Festplatte zerhauen, Daten retten?

Hey Leute ich habe mal ein Problem, ein Freund von mir hat aus Wut auf sein Not bock gehauen, weil es mucken gemacht hat. Dabei hat die Festplatte wohl was abbekommen. Die hat er mir gebracht, ich habe die Festplatte in einen externen Rammen gehängt, aber sie wird nicht angezeigt, aber die Festplatte dreht sich das hört man. Was kann man da machen um die Daten aus zu lesen?? Denn die Daten sind recht wichtig ^^

Würde mich Freuen was von euch zuhören liebe Mitglieder. ;-)
-------------------------------------------------------------------------------------
Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff eingeben, Nope

« Letzte Änderung: 28.04.08, 21:27:17 von Dr.Nope »


Antworten zu Schlauer Kumpel hat seine Festplatte zerhauen, Daten retten?:

bau die vllt mal in deinen rechner ein!
oder hab ich das falsch gelesen hab es so gelesen das du die als externe angeschlossen hast

ja habe ich  schon  da bekomme ich  nur  eine fehler meldung, das irgendwas mit c ist  ^^

ich meinte als slave bzw 2te festplatte einbauen. mit deiner normal booten aber halt die andere festplatte als 2 festplatte einbauen weil du hast ja ganz andere hardware,treiber und so. normal meistens das der nicht startet

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ein Freund von mir hat aus Wut auf sein Not bock gehauen, weil es mucken gemacht hat.  Denn die Daten sind recht wichtig ^^
Nee, is klar. Bei wichtigen Daten nehme ich auch immer das Brecheisen. Die Tatsache, dass die Platte läuft, bedeutet nicht, dass der Schreib/Lesekopf einen bleibenden Schaden abbekommen hat.

Bau die Platte in Deinen PC ein - falls Du sie jetzt extern  hängen hast.

Vermeide in diesem Stadium weitere grobe Erschütterungen.

Als interne Platte als Slave jumpern und den Zugriff versuchen.

Sollte durch die heftige Erschütterung (welch ein Geniestreich...) ggf. "nur" die Partition beschädigt sein (MBR defekt...) wird die Platte immerhin erst einmal als physikalisch erkannt.

Bedeutet, Du kannst über den Versuch einer MBR-Reparatur vll. wieder Zugriff auf die Platte bekommen.

Das wird nach Deiner vorherigen Beschreibung zwar eher nicht der Fall sein, aber... Glück gehört auch dazu.

Wird die Platte als interne Platte nicht mehr erkannt, kannst Du (Dein Kumpel) eine fixe Datenrettung mit Amateurmitteln vergessen.

Dann muss er 
Zitat
Denn die Daten sind recht wichtig ^^
eben einen vierstelligen Betrag zur Hand nehmen um diese "wichtigen" Daten zu retten. Gute Adresse: www.ontrack.de 

Ok danke erst mal  für die Tipps die  haben  mir schon mal  geholfen. Das Problem ist  aber ich  kann die  Festplatt e nicht  bei  mir  rein  machen  das es eine Laptop Festplatte ist. Gibt es den nicht zufällig irgentwelche Programmen mit  den  man  das wieder herstellen  kann. ??
 

wieso kannst du die nicht einbauen?  ::)
ist ne ganz normale festplatte wie jede auch nur halt kleiner!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
wieso kannst du die nicht einbauen?  ::)
ist ne ganz normale festplatte wie jede auch nur halt kleiner!
  ;D - er braucht dazu einen Adapter 3.5 auf 2.5 Zoll  ;)

 
Zitat
Gibt es den nicht zufällig irgentwelche Programmen mit  den  man  das wieder herstellen  kann.
Zeige mir ein Unfallkrankenhaus in dem die Opfer von Faustschlägen via Software geheilt werden. 

Laptop platten haben 2,5",daher kann man die nicht ohne weiteres an einen stecker für 3,5" platten hängen.
Man braucht einen  adapter,der von 2,5" auf 3,5" übersetzt.Das problem ist nur mechanischer natur.

mfg

Hmm also ihr wüstet nix von einem Rettungs Programm oder ?? 

echt? wusste ich noch gar nicht dachte wär alles das gleiche nur halt kleiner. lol wieder was dazu gelernt  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Hmm also ihr wüstet nix von einem Rettungs Programm oder ?? 
Anders formuliert: Die Platte hat mit großer Wahrscheinlichkeit einen physikalischen Schaden. Vermutlich Kratzer durch heftiges Aufsetzen des Schreib/Lesekopfes.

Das ist wie Kratzer im Autolack.

Da bügelst Du mit einer Software nichts mehr.

Da muss die Platte, um Daten retten zu können, zerlegt werden (unter Reintsraumbedingungen) um sie erst einmal wieder ansprechbar zu machen.

Bis dahin hat der unüberlegte Faustschlag allerdings schon 1500 Euro gekostet.

Wenn das geschehen ist, geht der Datenretter an die partiell "geheilte" Platte mit forenischer Software ran.

Die allerdings gibt es nirgendwo als Freeware oder auch Shareware/Kauf-Software mal eben zum Download. Die läuft unter dem Stichwort "Betriebsgeheimnis" und im mindestens mittleren 5-stelligen Preisbereich... - und die endgültige Datenrettung mit dieser Software wird die eben genannten 1500 Euro vermutlich noch einmal um weitere 1000 Euro erhöhen... 
« Letzte Änderung: 28.04.08, 22:46:01 von PWT »

hmm ok  naja dann ist  die Sache wohl eindeutig, naja ich  danke  euch allen für die  Hilfe, und noch  einen  schönen  Abend.

 

Zitat
Laptop platten haben 2,5",daher kann man die nicht ohne weiteres an einen stecker für 3,5" platten hängen.
Man braucht einen  adapter,der von 2,5" auf 3,5" übersetzt.Das problem ist nur mechanischer natur.

hatte PWT schon geschrieben.

« komischer tonKaufempfehlung USB-Stick »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...