Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Stromsparender Server mit RAID und gbit Netzwerk; Welche Teile?

Hi,
mich trifft ein Geldsegen was mich nun dazu veranlasst einen neuen Server zu kaufen. Ich bin ein Stromfuchs und versuche, wenn der schon den lieben langen tag an ist, Strom zu sparen. Das durch untertaktung, evtl durch dann mögliche Passivkühlung (Lüfter fällt weg :D).

Das Gerät soll ein Fileserver sein mit 4x 1TB Platten im RAID verbund ohne Monitor da er später via ssh gesteuert wird (Betriebssystem Linux)
Doch welche Hardware kommt herein? Ich dachte bisher an folgendes:

Die Stromsparende CPU die dennoch stark genug ist für ein GBIT Netzwerk. Eine grössere aber untertaktete CPU die weniger Strom frisst als eine kleinere bei der gleichen Leistung wäre auch sehr gut, und brächte auch Reserven mit sich.

Ein PCI-E Mainboard um die GBIT Netzwerkkarte auszunutzen.

Grafikkarte muss keine sein, Grafik onboard reicht vollkommen aus.

Über RAID-Controller habe ich gehört das es schwierig ist ein RAID Plattensystem über einen anderen RAID Controller anzusprechen. Daher dachte ich an einen PCI-E RAID Controller (für 4 SATA Platten), aber einen der möglichst kompatibel ist und es vielleicht noch in einigen Jahren ist.

Der Preis ist nicht heiss, liebend gern verbaue ich ein ASUS Mainboard wenn der stromverbrauch niedrig ist ;)
Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit so einem System, ich freu mich auf alle Vorschläge
Danke

Gaya



Antworten zu Stromsparender Server mit RAID und gbit Netzwerk; Welche Teile?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich will das ganze auch machen, nur ist bei mir kein Raid zwingend erforderlich. Hast Du schon was gefunden?

mfg Maddin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, es läuft ganz gut und auch dauerhaft:) Von ebay habe ich einen AMD Athlon 3800+ EE SFF gekauft mit nur 35W TDP. Die CPU läuft auf einem Asus M2N8-VMX und unter einem Scythe Ninja Passivkühler. Grafikkarte ist keine drin, ist ja onboard. Das Netzwerk ist onboard dazu habe ich eine intel pro 1000mt gbit Karte. Das Netzteil macht aber auch einiges aus, ich habe ein Netzteil mit +80% Effizienz, das heisst weniger Wärmeentwicklung und geringere Leistungsaufnahme. Namentlich ist es ein Seasonic S12 geworden.
Im Normalbetrieb verbraucht das Gerät mit 5 Festplatten und 2 Netzwerkkarte ~130W.
grüsse


« Windows Vista: acer aspire 5520g erkennt mein Laufwerk nicht mehr.Mein Rechner streikt und der Bildschirm bleibt schwarz - Bitte um Hilfe »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!