Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neues Netzteil

hallo, ich hätte gern gewusst, was ihr mir für ein netzteil empfehlen könnt.
derzeitiges system:

board : asus (oem)
prozzi: c2d e6300 (non oc) demnächst e6600 oder e6700
ram   : 2x 1024 mb ddr2 667mhz
hdd   : 1x sata
dvd   : 1x sata
graka : geforce 8800gt ( non oc )
sonst : 1 kartenleser

netzteil : ?? watt ?? sollte nicht so teuer sein 



Antworten zu Neues Netzteil:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo,
könnte dir diese empfehlen, habe ich bei vielen leuten eingebaut. Preiswert, leise und sehr gut in der zuverlässigkeit.

Netzteil Rasurbo

Gruß Marc

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

scheint mir nur wieder bessere noname ware. Leute spart nicht immer am Netzteil, das ist die wichtigste komponente !

Corsair,Bequiet oder Seasonic zB nehmen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Anschlüsse: 1x 20/24-pin, 1x 4-pin ATX12V, 1x 6-pin PCIe, 2x SATA, 4x IDE, 1x Floppy
oh man  ;D
was will man denn machen wenn man 3 sata festplatten/laufwerke hat?  ;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sata und ide sind doch die gleichen stecker, alles molex !

echt? aso  :P
dann gehts ^^  ;D

aber würde das von thedoc nehmen das corsair

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Verstehe dowieso nicht warum die das immer dahin schreiben, sind alles 4polige molex stecker ob du die jetzt an eine sata platte, einer ide oder an einem lüfter dransteckst ist piep egal !

Ich habe leider nur 4 molex stecker am nt, habe mir aber noch 3 Y-kabel gekauft. Naja noch läuft das sharkoon, vielleicht hol ich aber wie in dem anderen pc noch ein corsair.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es gibt schon SATA stromstecker. Frage mich aber wozu, denn die 5,25" Stecker tuns auch

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 :o gibt gleich eine diskussion was ??
ok, reichen die 450 watt überhaupt für mein system aus, denn laut asus werden 500 empfohlen  ???

hmm, und wer weiss ob das hier was taugt ?
http://www.pearl.de/a-PE3158-1305.shtml

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja 450 Watt reichen!!

Dass Netzteil scheint auch noname zu sein, würde es daher nicht empfehlen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie mullmanu schon sagte:

Leute spart nicht immer am Netzteil, das ist die wichtigste komponente !

scheint bei dir ja so zu sein: mehrere hundert euro für ein system ausgeben, aber keinen pfennig für ein gutes netzteil haben...
aber meinetwegen kannst du dir so ein noname teil holen, musst halt aufpassen: entweder ist die effizienz so gering dass du haufenweise strom weghaust oder beim nächsten stromausfall zerlegt das nt deine ganzen komponenten... dann lieber 20euro mehr für ein vernünftiges investieren !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wie mullmanu schon sagte:

scheint bei dir ja so zu sein: mehrere hundert euro für ein system ausgeben, aber keinen pfennig für ein gutes netzteil haben...
aber meinetwegen kannst du dir so ein noname teil holen, musst halt aufpassen: entweder ist die effizienz so gering dass du haufenweise strom weghaust oder beim nächsten stromausfall zerlegt das nt deine ganzen komponenten... dann lieber 20euro mehr für ein vernünftiges investieren !

nun mal nicht gleich zickig werden ja!
es war eine frage  ob es was taugt, wer es kennt. mir war der name einfach nicht geläufig!!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wer das netzteil nicht ehrt,ist den computer nicht wehrt ;);D

die jungs wollen dich nur vor einem fehlkauf bewahren ;)

achte auf eine marke wie die genannte cosair oder auch ocz,enermax(teuer) und bequiet

da hast du alle schutzfunktionen wie überspannung,unterspannung,überhitzung,überlastung und kurzschluss schutz
was die noname meist nicht erfüllen können+schlechte effizenz
müsst du halt mal wie schon gesagt 20-30€ mehr ausgeben

hier noch eins für deine kostenvorstellung zb.
http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=16705&Shop=0

und @mullmanu und the doc
neue s-ata platten und s-ata brenner haben doch nur noch einen s-ata stromanschluss wie hier:
http://blog.lap-power.de/wp-content/uploads/2006/05/TS7K100-SATA.jpg

oder per adapter überbrücken wie hier:

http://www.kmelektronik.de/main_site/main.php?action=Product_Detail&ArtNr=9538&Shop=0

nur weil ihr euch über die anschlüsse gewundert habt :)



  

« Letzte Änderung: 15.05.08, 22:51:06 von blueweapon »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die info, sowas hab ich noch nie gesehen.

Dem ocz würde ich aber das Corsair vorziehen, bessere Leistung, soliderere Verarbeitung, lange Lebensdauer.  


« Radeon9800xxl oder mainboard defekt??Windows XP: SiS 7012 : Keine Treiber =( »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!