Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

prozessor runtertakten

hi,
wie kann ich mein prozessor runtertakten? Gibt es da ein programm oder so was? Im bios hab ich da keine einstellungsmöglichkeit gefunden.

Ich habe win vista 32 bit, einen HP Pavilion dv6500 Laptop mit AMD Turion 64 X2 Prozessor 1,9 GHz

danke
 



Antworten zu prozessor runtertakten:

Wieso runtertakten?

Bei AMD hat der Prozessor ne  Energiesparfunktion und taktet sich selbst runter. Wenn nicht die volle Rechenleistung gebraucht wird. Is zumindest bei meinem so is auch nen HP.

« Letzte Änderung: 15.08.08, 19:47:41 von marsmello »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aha
und wie lange hält da dein akku so ungefähr bei normaler nutzung also kein spiele sondern microsoft word oder so?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nennt sich bei AMD auch "Cool n Quiet". bei intel ists EIST. allerdings muss die funktion auch aktiv sein

im grunde wird nur der multiplikator gesenkt, sodass die andren angesprochenen teile nicht belastet werden.

die spannung wird ebenfalls gesenkt und somit auch der stromverbrauch

Bei normaler Nutzung ca. 3,5 Stunden

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meiner hält nur so 1 3/4 stunde wenns gut kommt. Mir kommt das etwas wenig vor. 

Wie is denn die Energieoption (Systemsteuerung) eingestellt. Auf ca 1 3/4 Stunde komme ich wenn ich die Option Höchstleistung nehme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf "ausbalanciert"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Akkulaufzeit hängt viel mehr von anderen Faktoren ab, wie z.B. Display (der HP hat ein 17" Display oder?), Alter (Akkuleistung nimmt mit der Zeit ab; wie alt ist das NB ungefähr?), generelle Leistung des Akkus, ...
Du kannst ja mal mit CPUz (http://www.cpu-z.de/) die Taktfrequenz im Leerlauf und unter Last (z.B. Cinebench, Prime95, ...) auslesen. Sind beide gleich dann ist das Cool'n'Quiet nicht aktiv, das könnte dann natürlich zusätzlich Strom sparen und die Laufzeit verlängern. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke ich probier mal bissel aus
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie kann ich "cool n quiet" aktivieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

- Cool'n'Quiet muss im Bios aktiviert sein (dürfte bei Laptops die Standardeinstellung sein)
- Den AMD Prozessortreiber installieren (wenn noch nicht vorhanden): http://www.amd.com/us-en/Processors/TechnicalResources/0,,30_182_871_14098,00.html -> AMD Processor Driver
-
ggf. unter "Energieoptionen" "Minimaler Energieverbrauch" einstellen (je nach Treiberversion)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auf der seite gibts den treiber nur für xp, ich brauch ihn für vista

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Achso, unter Vista brauchst du dafür keinen extra Treiber, den hat Vista schon mit an Bord.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

aha gut...aber ich kann in meinem bios keine einstellungsmöglichkeit für cool n quiet finden.


« Windows Vista: Wie kann ich mein Touchpad deaktivieren?Windows XP: warum erkennt mein usb anschluss den gamecontroller nicht? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!