Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Partitionierung

Hallo,
ich habe meine Systemplatte die zwei Partitionen
hatte und einen mir unbekannten Rest von einpaar
MB zusammen geführt.Dabei habe ich auch diesen kl.
rest gelöscht.Da muß aber irgend etwas drauf gewesen
sein,denn ich kann die Partition nicht weiter be-
arbeiten(neue logische Part.erstellen).Jetzt be-
komme ich bei einem Neustart immer die Meldung:
xmnt2002 not found skipping Autocheck.
das System fährtaber normal hoch und alles läuft.
Aber wie kann ich diesen dummen Fehler wieder ausmerzen?
Habe auch schon in anderen Foren nachgefragt aber
keine Antwort erhalten.
vieleicht könnt Ihr mir helfen.
vielen dank
peter



Antworten zu Partitionierung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Suchst Du in Google nach TESTDISK...

Ja danke nur,währe es möglich mir zusagen
was das Programm macht und wie es mir helfen kann?
"Testdisk" bedeutet für mich das es die Platte testet,
aber nicht wie ich den Fehler korigieren kann.
Entschuldige bitte aber ich versuche vorsichtig zusein
wenn ich mir irgrnd etwas runterladen soll.
dank trotzdem für deine Mitarbeit.
peter

Mit PartitionsMagic rumhantiert, Wa? ;)

Die Partitionen waren wie groß?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
...und einen mir unbekannten Rest von einpaar MB zusammen geführt.Dabei habe ich auch diesen kl. rest gelöscht.Da muß aber irgend etwas drauf gewesen sein, denn ich kann die Partition nicht weiter bearbeiten
Ich habe in diesem Thread:
http://www.computerhilfen.de/hilfen/index.php?topic=246317
grad dies geschrieben:
*****************************************************
Das ist das Allererste, was Anfänger mit Enthusiasmus machen. Löschen. Löschen. Löschen.
War damals bei mir nicht anders...
Und dann kommen sie "Das Sch... Dingens geht nicht mehr!"
Ich hab meine Hanseln, die alle, einer wie der andere von dieser diese Löschomanie befallen sind, damit konfrontiert:
Sie müssen mir exakt begründen, warum sie etwas gelöscht haben. Und was das Gelöschte eigentlich bezweckte...
Können sie das nicht, dann dauert es, bis ich helfe...
Irgendwann haben es dann die meisten kapiert - löschen ist dumm.
Meistens jedenfalls.

Frage Dich immer als Erstes -
- warum soll etwas gelöscht werden?
- was bezweckt, bewirkt der Eintrag, den Du löschen willst, im System?
- was bringt es dem System, wenn das gelöscht wird?
- muß ich vielleicht nicht nur löschen, sondern deinstallieren?

Sehr vieles, ja das überwiegend meiste, steht nicht nur irgendwo dumm rum. Sondern es ist Bestandteil und verknüpft mit vielen anderen Teilchen des Betriebssystems.
Wird das nun einfach gelöscht, entsteht eine Lücke im Ablauf, im Betriebssystem.
Diese Lücke wird zwar recht oft geschlossen - aber der Rechner verbraucht Rechenleistung und Kapazität, die Lücke zu überbrücken - der PC wird immer langsamer und instabiler.
Deshalb sollte man da immer erst mächtig überlegen!

*****************************************************

Was soll man da noch sagen?
Ich finde etwas auf meinem PCC, keine Ahnung, was das ist. Also Löschen!

Das Resultat? Kein einziger Helfer aus einem der angerufenen Foren wird Dir helfen können.
Fang noch mal von vorne an...

Jürgen

Also,
es waren zwei gleich große Partitionen da.Nur was
ich nicht verstanden habe,ist die Sache,was nach meinem ermessen auch das erste mal so war,(ich habe schon einige Platten Partitioniert und mit diversen Pro-
grammen gearbeitet:von wegen löschen,löschen)ist diese etwa 6-8MB große nicht formatierte Partition am ende
da war und zwar gleich nachdem ich XP installiert hatte.
gruß
peter

 

Zitat
Nur was
ich nicht verstanden habe,ist die Sache,was nach meinem ermessen auch das erste mal so war,(ich habe schon einige Platten Partitioniert und mit diversen Pro-
grammen gearbeitet:von wegen löschen,löschen)ist diese etwa 6-8MB große nicht formatierte Partition am ende
da war und zwar gleich nachdem ich XP installiert hatte. 

Was nutzt das wenn man mit diesen Tools rumklickt und gar nicht weiß was man macht!

Tools von Drittanbieter kennen ja die Dateisysteme der BS wesentlich besser als das BS selber!

Was dabei rauskommt hast du gesehen!

diese 7,8MB sind ja nicht für umsonst!

Wenn du mit vernünftigen Tools gearbeitet hättest würdest du diese ca 8MB gar nicht sehen und so folglich keinen Schaden anrichten können!

Solche und ähnliche Tools sollte für Anfänger verboten sein.

Diese Fehlermeldung wird dir im übrigen von deinen so tollen Tool PartitionsMagic präsentiert!

Stelle die Systempartition wieder so her wie sie war bzw ca 50MB kleiner wie die gesamte HDD ist!

so das am Ende etwa 50MB frei, unpartitioniert bleiben und dann deinstalliere des Schrott von Partitiionsmagic


 

Hallo Knut,
ich habe schon gesagt das sich die Partiton
nicht mehr verändern läßt.Das ist ja auch eins von den
beiden Problemen.Wird es mit einem anderen Progr.als
Part.Magic den besser gehen?
Ich verstehe nicht warum so brüskiert ist ich lerne bei
doing.Ich will ja nicht arogant erscheinen aber ich dachte die Foren sind für soetwas da.
Man kann mich ruhig belehren.
gruß  peter

 

Zitat
Wird es mit einem anderen Progr.als
Part.Magic den besser gehen?

Keine Ahnung  probieren!

Es ist im Grunde auch nicht ganz persönlich gemeint. ;)

Was mich immer begeistert ist:

@Peter15
nicht persönlich gemeint - ist allgemein!

Haste ein Problem mit der Waschmaschine - holste einen Monteur
Haste ein Problem mit'n Auto - gehste in die Werkstatt
Haste ein Problem mit'n Computer - pfuschte selber dran rum und wenn das Kind im Brunnen liegt - heulste rum - hier im Forum!

Ist wie zu Haus'
Oma hat ne Herzkasper,
also was mach ma Sonntagnachmittag - das Werkzeug raus und los gehst, wird schon klappen! ;)

so

hast du Daten gesichert?

Hast du schon
fixmbr

ausgeführt?
Besorg' dir die Live-CD von gparted und brenn diese auf CD
 

Hallo,
du liegst da vieleicht nicht ganz verkehrt.
Aber was machen die Leute die nicht das Geld
für einen teuren PC-Mechaniker haben? Ich denke
für diese ist dann wohl nur noch das Forum oder????
Denke mal an die Rentner wie ich oder an die Hartz4
empfänger,die dürfen Ihren PC dann nicht mehr anschalten?
gruß
peter

 

Zitat
ür diese ist dann wohl nur noch das Forum oder?Huh
Denke mal an die Rentner wie ich oder an die Hartz4
empfänger,die dürfen Ihren PC dann nicht mehr anschalten?
darum geht es nicht!

Fragen kann man auch vorher! oder?
und sich informieren!

Also 
Zitat
hast du Daten gesichert?

Hast du schon
fixmbr

ausgeführt?
Besorg' dir die Live-CD von gparted und brenn diese auf CD

mir ist nicht klar wozu fixmbr gut sein
soll? Booten und laufen tut ja alles.Es
geht mir lediglich darum dieses xmnt not
found weg zukriegen und die Partition
wieder bearbeiten zukönnen.
Oder glaubst du das, daß fixmbr mir wieder
den Zustand vor der verschiebung wieder herstellt?
Ich weiß ich frage viel und will alles genau
wissen,aber nur so kann ich alles nachvollziehen
und lernen.
gruß
peter

 

Zitat
mir ist nicht klar wozu fixmbr gut sein
soll? Booten und laufen tut ja alles.Es
geht mir lediglich darum dieses xmnt not
found weg zukriegen und die Partition
wieder bearbeiten zukönnen.
ja laufen,booten tut er, das ist wohl war!

nur hast du mit den 7,8MB, nun sagen wir mal, nicht ganz unwichtige Dinge zu deinenm Dateisystem weggeknallt.

Die Info werden beim erst initialisieren der HDD und beim Partitionen/Formatieren dort hinterlegt.

d.h. normal Platte plätten und Neuinstallation!

Nun will ich aber versuchen diese Info's wieder herzubekommen.

Deine Fehlermeldung ist vollkommen unwichtig, die kommt von PM!
Das auch ein paar Info's vermisst die dort liegen, aber das Programm ist nun mal halt so dämlich das es das wegknallen läßt.


Deshalb fixmbr und noch ein paar dinge prüfen.

Auch wenn du einen zweiten, dritten oder sonst wieviel Threads eröffnest wird es nicht bedeutet schneller gehen!
 

« PC stürzt beim Spielen nach ca. 2 Min. ab.Zweite VGA oder neue? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Partition
Eine Partition ist ein eigenständiger Bereich auf der Festplatte. Festplatten lassen sich in mehrere Partitionen unterteilen, die dann wie eigene Laufwerke behandelt...

Partitionieren
Unter Partitionieren versteht man das Erstellen verschiedener Partitionen auf der Festplatte des Computers. Das Programm "fdisk" auf einer Windows-Startdiskette kann Part...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...